Hardware Testberichte

Raijintek Asterion: Geräumiges E-ATX-Gehäuse im Test

Der Raijintek Asterion vergrößert den Metis aufs Midi-Format. Die dezente und edle Optik hat ihre Ursache in der Ausführung des verbauten Materials. Es gibt ihn in zwei Ausführungen: Aluminium eloxiert mit schwarzer Brushed-Optik und silbernen Akzenten, oder in Silber mit schwarzen Akzenten. Der Innenraum wird durch drei vorinstallierte Lüfter beleuchtet und ermöglich den Blick auf die innenliegende Hardware. Optisch kann der Midi-Tower in der Extraklasse mithalten – wir haben für euch in unserem Test geklärt, ob das auch bei einem Blick hinter die Kulisse der Fall ist.

Lieferumfang

In einem stabilen Karton verpackt, wird der Asterion gut gepolstert angeliefert. Das Zubehör ist sparsam und besteht aus einer Anleitung, dem Montagematerial, dem System-Speaker sowie zwei Kabelbindern. Ein paar Schrauben sind auch dabei, doch Raijintek ist hier im Gegensatz zu anderen Herstellern eher zurückhaltend.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

1 2 3 4 5Nächste Seite
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button