News

Raijintek Eris Evo: Das neue Riesengehäuse

Das neue Eris Evo von Raijintek bietet Platz für allerhand Komponenten. Allein die Tatsache, dass das Riesengehäuse bis zu 20 Lüftern Platz bietet, wird bei der Gaming-Community sicher für erstaunte Gesichter sorgen. Auch für zwei separate Rechner soll der Tower Platz bieten können. Da liegt es nahe, dass Raijintek sein neues Gehäuse als „Performance Monster“ oder „Hardcore Case“ betitelt.

Um dies zu bewerkstelligen, ist das Eris Evo gänzlich anders aufgebaut als klassische Midi-Tower. Es bietet die Möglichkeit, zwei Netzteile direkt unter der Abdeckung im unteren Bereich anzubringen. Hierbei liegt die Betonung auf „Möglichkeit“. Schließlich kann man anstelle der Netzteile auch zwei Festplatten-Käfige installieren, die Platz für zwei 2,5-Zoll- bzw. 3,5-Zoll-HDDs bieten. 

Spannende Features

Dem Bau des eigenen Hardcore-PCs kommt das Eris Evo sehr entgegen. So gibt es keinerlei Einschränkungen bei Größe des CPU-Kühlers oder der Grafikkarte. Letztere kann sogar durch eine vertikale Montage von Erweiterungskarten noch weiter verstärkt werden. Hier ist ein weiterer Unterschied zu üblichen Towers festzustellen. Normalerweise bieten diese lediglich zwei vertikale Slotblenden. Das Eris Evo bietet hier fünf Slotblenden. 

Beim Mainboard bietet das Eris Evo dem passionierten PC-Bastler eine große Wahlfreiheit. So kann man Mainboards bis zu einem Formfaktor von SSI-EEB verbauen. Das Nicht-Vorhandensein einer klassischen Rückseite macht es möglich. 

Viel Luft zum Atmen

Eine ganz besondere Eigenschaft des Eris Evo ist die Tatsache, dass es in Summe Platz für bis zu 20 Lüfter bieten soll. Hier profitiert der Bastler wieder von der offenen Rückseite. So können am Heck bis zu fünf Lüfter (120mm) installiert werden. Selbiges gilt für die Front des Eris Evo. Platz für vier weitere Lüfter bietet der Deckel des Towers. Zu guter Letzt können sechs Lüfter hinter dem Mainboard Tray verbaut werden.

Neben der Kühlung durch Lüfter, soll auch eine effektive Wasserkühlung möglich sein. Dafür stehen Pass-Through-Ports sowie ein Pumpenhalter zur Verfügung. Das Eris Evo ist zur Zeit zu einer UVP von € 350 exklusiv bei Caseking verfügbar.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Related Articles

Back to top button
Close