Hardware Testberichte

Raijintek Mya RBW Rainbow im Test: adressierbare RGB-LEDs und gute Kühlung

Im Dezember 2018 hat Raijintek sein CPU-Kühler Round-Up um ein weiteres Produkt erweitert. Der neue CPU-Kühler hört auf den Namen MYA RBW und stellt einen normalen Tower-Kühler dar. Laut Hersteller zeichnet sich der MYA RBW besonders durch eine hohe Verarbeitungsqualität und Wärmeableitung aus. Letzteres soll durch wellenförmige Kühlkörperlamellen und optimierte Luftstörmungskanäle erreicht werden. Damit die Optik nicht zu kurz kommt, wurde der Kühler schwarz eloxiert und der Deckel mit einem digital adressierbaren RGB-Element ausgestattet. Ob sich die Investition in Höhe von € 59,90 lohnt und wie der Raijintek MYA RBW im Allgemeinen abschneidet, werden wir in diesem Review herausfinden.

Technische Details

Kühler-Spezifikationen

Maße (mit Lüfter) 130 x 163 x 86 mm (B x H x T)
Gewicht (mit Lüfter) 925 g
Material Kupfer (Direct Contact Bodenplatte, Heatpipes), Aluminium (Lamellen)
Heatpipes 6x Ø 6 mm
Adressierbare LEDs 16pcs LED, 5V, 0.6A, 3W, 5V ADD-Anschluss
Kompatibilität AMD AM2, AM2+, AM3, AM3+, AM4, FM1, FM2, FM2+
Kompatibilität Intel 775, 115x, 1366, 201X, 2066
Preis € 59,90

Lüfter-Spezifikationen

Lüfter-Bezeichung Raijintek BDM12013S
Abmessungen 120 mm x 120 mm x 13 mm
Gewicht 81 g
Geschwindigkeit 200 ~ 1400 RPM
Lautstärke 28,43 dB(A) [Max.]
Fördervolumen 69,66 m³/h
Statischer Druck 0,67 mm H²O [Max.]

Verpackung & Lieferumfang

Der MYA RBW kommt in einem verhältnismäßig kleinen Karton aus Pappe. Dieser ist bunt bedruckt und enthält jede Menge Informationen und Bilder über den Kühler und die mitgelieferten Lüfter. Diese Informationen sind nur in englischer Sprache verfasst.

Öffnet man die obere Lasche, trifft man zuerst auf ein dünnes Element aus Schaumstoff und die Einbauanleitung. Diese Anleitung ist zwar relativ klein, dafür aber in mehreren Sprachen und mit sehr großen und gut erkennbaren Bildern. Darunter versteckt sich direkt der Kühlkörper mit vorinstalliertem Lüfter bzw. RGB-Element. Daneben befindet sich zu guter Letzt noch eine Schachtel mit sämtlichem Montagezubehör, etwas Wärmeleitpaste und zwei zusätzlichen Lüfterklammern. Weiteres Zubehör, wie z. B. ein langer Schraubendreher zur Montage, liegt aber leider nicht bei.

1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Jonas

Ich bin Redakteur für diesen Blog und habe ein großes Interesse an PC-Hardware und PC-Basteleien aller Art. Mein Hauptfokus liegt derzeit jedoch im Bereich der PC-Gehäuse. Auch hauptberuflich bin ich im IT-Bereich unterwegs und wohne in Osnabrück

Related Articles

Back to top button
Close