Smartphones, Tablets & Wearables

iPhone Code vergessen? – Was ist zu tun?

Wenn du den iPhone Code vergisst, ist es in der Regel nicht so schlimm. Dieser kann in der Regel problemlos auf der Webseite des Herstellers geändert werden. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Wenn das iPhone zum Beispiel deaktiviert wurde, weil der Code mehrfach falsch eingegeben wurde, ist es nicht so einfach, das iPhone wieder zu entsperren. Natürlich möchtest du dein iPhone so schnell wie möglich wieder entsperren, um nicht nur Zugriff auf deine Daten, sondern auch dessen Funktion wiederherzustellen. Schließlich ist das iPhone ein sehr wichtiger Begleiter für dich geworden, der dich in deinem Alltag unterstützt. In solchen Situationen kann dir der PassFab iPhone Unlocker weiterhelfen. Wir haben das Tool getestet.

iPhone Deaktivierung mit PassFab iPhone Unblocker entsperren

Du hast dein iPhone versehentlich deaktiviert? Dann ist das kein Problem. Mit einer Software wie dem PassFab iPhone Unlocker hast du die Möglichkeit, dein iPhone problemlos wieder zu entsperren. Das funktioniert sogar, wenn du deine Apple ID vergessen hast.

Gründe für den Einsatz des PassFab iPhone Unlocker:

  • zu viele fehlerhafte Anmeldeversuche
  • Passwort nach der letzten Änderung vergessen
  • ein gebrauchtes iPhone ist mit einer 4- oder 6-stelligen Passcode, einer Touch-ID oder einer Gesichts-ID versehen
  • ein kaputter Bildschirm verwehrt die Eingabe
  • das Bildschirmpasswort ist unbekannt, weil es aus Versehen von Kindern oder anderen Personen gesetzt wurde
  • Apple ID Passwort vergessen
  • iCloud-Nutzung ohne Passwort vom iOS-Gerät entfernen

Funktionen des PassFab iPhone Unblocker

Die Nutzeroberfläche des PassFab iPhone Unblocker ist kinderleicht zu bedienen, sodass sogar Laien damit umgehen können. Alles in allem musst du nur die Software herunterladen und installieren. Verbinde dein iPhone via USB mit deinem Computer bzw. Laptop und schon kann es losgehen. Nun hast du die Wahl zwischen 4 verschiedenen Optionen:

  • iOS-Bildschirm entsperren
  • Apple ID entfernen
  • Bildschirmzeit-Code entfernen und
  • MDM umgehen

In diesem Test beziehen wir uns allerdings nur auf die ersten beiden Optionen.

PassFab iPhone Unlocker: iOS-Bildschirm entsperren

Der PassFab iPhone Unlocker ist eine kostenlose Methode zum Entfernen der iPhone Bildschirmsperre – so kannst du deinen iOS Bildschirm entsperren.

Nachdem du den PassFab iPhone Unlocker installiert und dein iPhone mit dem Computer verbunden hast, gehe wie folgt vor:

  1. Klicke zunächst auf den Button Starten zu entsperren.

  1. Im nächsten Schritt wirst du darüber aufgeklärt, wie es weitergeht. Bevor du voreilig auf Starten klickst, sei dir bewusst, dass alle vorhandenen Daten auf deinem Gerät (vorübergehend) gelöscht werden. Die Sicherung erfolgt über ein externes Backup.
  2. Nachdem das aktuellste iOS erfolgreich heruntergeladen und eingerichtet wurde, fordert dich der PassFab iPhone Unlocker dazu auf die Bildschirmsperren zu entfernen. Klicke dafür einfach auf den Button Starten zu entfernen.

  1. Nun hast du wieder Zugriff auf dein iPhone. Allerdings musst du aber direkt im Anschluss an den Vorgang ein neues Passwort festlegen.

PassFab iPhone Unlocker: Apple ID von iOS-Gerät entfernen

Wenn du deine Apple ID und auch die Antworten auf die Sicherheitsfragen vergessen hat, kann dies zu ernsten Problemen beim Zugriff auf das Gerät führen – vor allem dann, wenn es sich um ein iPhone handelt. Aber auch in solchen Situationen bietet der PassFab iPhoneUnblocker eine kostenlose Methode zum Entfernen der Apple ID. Gehe wie folgt vor, wenn du deine Apple ID/Passwort vergessen hast:

  1. Klicke im ersten Schritt auf Apple ID entfernen.

  1. Ist dein iPhone verbunden, stelle sicher, dass du deinem iPhone die Berechtigung einräumt, dem Computer zu vertrauen und entsperre deinen Bildschirm.
  2. Im nächsten Schritt kannst du deine Apple ID entfernen, indem du auf Start Remove

  1. Nachdem der Vorgang gestartet hat, musst du ein wenig Geduld aufbringen, bis die Apple ID gelöscht wurde.

Eine kleine Randnotiz: Hast du Find My iPhone aktiviert, musst du die Einstellungen auf deinem Gerät zurücksetzen.

iPhone entsperren: Weitere kostenlose Methoden

Natürlich gibt es noch andere Methoden, die du nutzen kannst, um dein iPhone zu entsperren. Der Vollständigkeit halber möchten wir dir 2 weitere Möglichkeiten vorstellen.

Option 1: iPhone mit iTunes entsperren

Eins vorweg: Diese Option ist rabiat. Vor allem dann, wenn du kein Backup parat hast, denn wendest du diese Methode an, gehen all deine Daten, die sich auf dem iPhone befinden, verloren. Falls du Backups angelegt hast, hast du Glück gehabt. So kannst du dein iPhone zurücksetzen ohne Code:

  1. Um loszulegen, verbinde dein iPhone mit dem Computer und starte iTunes.
  2. Unter dem dem Menüpunkt Einstellungen findest du den Punkt iPhone wiederherstellen.
  3. Nun musst du nur noch den Anweisungen des Clients folgen.

Option 2: Lösche deinen iPhone-Sperrcode mit der iCloud

Falls Option 1 nicht greift, weil du nicht nur deinen Sperrcode vergessen hast, sondern dein Gerät zusätzlich durch die iCloud-Sperre blockiert wird, kannst du auch diese zurücksetzen:

  1. Logge dich mit einem anderen Gerät auf der iCloud ein.
  2. Wähle in der Übersicht das betroffene Gerät aus und klicke auf Gerät löschen.
  3. Jetzt kannst du auf Option 1 zurückgreifen und dein iPhone über iTunes entsperren.

Schlussfolgerung

Zugegeben, falls dein iPhone nach mehrmaligem falschem Eingeben des Passcodes deaktiviert wird und du vielleicht sogar deine Apple ID/Passwort vergessen hast, ist die Lage etwas ernster. Allerdings ist diese nicht aussichtslos. Wir finden, dass der PassFab iPhone Unlocker kinderleicht zu bedienen ist und auch den Laien nicht im Stich lässt.

Zum PassFab iPhone Unlocker

Advertorial

Dieser Artikel ist ein Advertorial und beinhaltet somit sowohl ein Editorial (redaktionellen Beitrag) als auch ein Advertisement (Werbung).

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,241 Beiträge 1,471 Likes

Wenn du den iPhone Code vergisst, ist es in der Regel nicht so schlimm. Dieser kann in der Regel problemlos auf der Webseite des Herstellers geändert werden. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Wenn das iPhone zum Beispiel deaktiviert wurde, weil der Code mehrfach falsch eingegeben wurde, ist es nicht so einfach, das iPhone wieder zu … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"