News

Razer bringt Gaming-Hardware im Office-Look

Mit der Productivity Suite möchte Razer als Wolf im Schafspelz daherkommen. Maus und Tastatur bieten sowohl für den Gaming-Alltag als auch den Office-Betrieb beste Voraussetzungen. Vor allem mit schlichtem Design möchte der Gaming-Experte punkten.

Passende Peripherie für gehobene Ansprüche

Die Productivity Suite von Razer soll ganz offensichtlich zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen. So sollen die Geräte zum einen gehobenen Ansprüchen im Büro-Bereich entsprechen können. Dass sie für den Office-Bereich gemacht sind, sieht man ihnen direkt an. Kommen sie doch in einem eleganten weißen Design daher. Doch hier trügt der Schein. Schließlich basiert die Hardware auf waschechten Gaming-Komponenten, die wir bereits von der hochwertigen Gaming-Peripherie aus dem Hause Razer kennen. So setzen die Pro Click und die Pro Type nicht nur auf zuverlässige Bluetooth und 2,4 GHz Verbindung. Darüber hinaus bieten sie auch weitere Specs der High-End Mäuse und Tastaturen aus dem Hause Razer.

Büro-Maus mit leistungsstarken inneren Werten

Bei der Pro Click soll Name Programm sein. Hochwertige Gaming-Komponenten treffen auf Design mit Understatement. Im Fokus steht hierbei ganz klar der Komfort. Schließlich soll sie einem achtstündigen Arbeitstag problemlos standhalten können. Für den nötigen Komfort sollen hochwertige Materialien und eine ergonomische Form sorgen. Das sorgt nicht nur für eine gute Bedienbarkeit, sondern beugt auch einer Überlastung von Muskulatur und Sehnen vor. Auch in Sachen Konnektivität soll die Maus einiges bieten können. So kann man sich beispielsweise zwischen einer Bluetooth-Verbindung oder 2,4-GHz-Funkverbindung entscheiden. Das soll nicht nur für eine stabile Verbindung sorgen. Darüber hinaus ermöglicht es die zeitgleiche Verbindung zu insgesamt vier PCs. Für den Wechsel kommt ein praktischer Schalter an der Unterseite zum Einsatz.

Jede Menge Technik

Das bei Gaming-Mäusen von Razer beliebte Razer 5G kommt auch bei der Pro Click zum Einsatz. Hierfür setzt der Hersteller auf den Sensor PixArt PMW-3389. Dabei stellt sich die Frage, ob die Maus nicht „überqualifiziert“ ist für den schnöden Einsatz im Büro. Schaden kann zuviel Leistung aber bekanntermaßen nie. Auch die Akkulaufzeit klingt zunächst einmal vielversprechend. Mit 400 Stunden bei Bluetooth respektive 200 Stunden im Funk-Betrieb ist die Pro Click sehr ausdauernd. Etwas veraltet wirkt jedoch die Auflademöglichkeit per Micro-USB. Hier wäre USB-C zeitgemäß gewesen. Auch bei den Tastern macht Razer anscheinend keine Kompromisse. Hier kommen erneut Komponenten aus dem Gaming-Bereich zum Einsatz. Insbesondere setzt Razer auf zwei Omron-D2FC. Diese sollen bis zu 50 Millionen Klicks standhalten können. Neben den beiden Haupttastern bietet die Pro Click aber auch weitere Tasten. Links bietet die Maus zwei Tasten und eine weitere befindet sich auf dem Rücken der Peripherie. Außerdem bietet das Vier-Wege-Mausrad noch zwei weitere Tasten. Selbstverständlich lassen sich die Tasten je nach eigenen Vorstellungen anpassen. Wem die Maus von Natur aus zu langsam sein sollte, der kann passend zur Pro Click das Mauspad Pro Glide erwerben.

Die passende Tastatur

Passenderweise hat Razer auch die maßgeschneiderte Tastatur im Angebot. Die Pro Type ist hardwareseitig genau so konzipiert wie die Pro Click. Äußerlich handelt es sich um eine Office-Tastatur. Im Inneren schlummert jedoch waschechte Gaming-Hardware. Dennoch orientiert sich Razer bei der Pro Click ganz offensichtlich an einem bereits vorhandenen Produkt – der Blackwidow Light. Die auffälligste Gemeinsamkeit der beiden Tastaturen sind wohl die Schalter. Hier verbaut Razer die taktilen Razer Orange Switches. Diese kombinieren ein angenehmes Feedback mit leisem Betrieb. Wie die Pro Click, bietet die Pro Type ebenfalls eine lange Lebensdauer. Die Tastatur soll stolzen 80 Millionen Klicks standhalten können. Hierin sieht Razer einen der entscheidenden Vorteile gegenüber anderen Office-Mäusen und -Tastaturen. Schließlich bieten diese meist nur einen Bruchteil dieser Lebensdauer. Die bei Büro-Tastaturen weit verbreitete Rubberdome-Technik ist beispielsweise gerade einmal auf maximal 10 Millionen Klicks ausgelegt. Überzeugen möchte Razer bei der Pro Type auch mit dem im Office Bereich unüblichen 10-Key-Rollover, den nur mechanische Tasten bieten können.

Praktische Beleuchtung und hochwertige Materialien

Selbstverständlich kommt auch die neue Pro Type nicht um eine Beleuchtung umhin. Allerdings bietet sie „nur“ eine weiße Beleuchtung. Eine aufgeregte bunte RGB-Beleuchtung würde aber auch nicht zu dem ansonsten so unaufgeregten Design passen. Anpassungen der Beleuchtung lassen sich mit der passenden Software von Razer durchführen. An der Unterseite setzt sich der wertige Eindruck fort. Nach eigenen Angaben verbaut Razer hier sowohl Metall als auch Kunststoff. Dank praktischer Standfüße kann man den Winkel der Tastatur ändern. Wie die Pro Click lässt sich die Pro Type ebenfalls zeitgleich mit vier PCs verbinden. Ein passender Schalter für den Wechsel der Geräte steht auch hier zur Verfügung. Die Pro Type bietet aber im Gegensatz zur Pro Click einen USB-C Anschluss, was sehr erfreulich ist. Wenn man die Tastatur durch diesen aufgeladen hat, stehen maximal 78 Stunden Akkulaufzeit zur Verfügung. Im Dauerbetrieb fällt die Akkudauer auf 12 Stunden.

Unsere Maus-Empfehlungen

SteelSeries Rival 710 - Gaming-Maus – 16.000 CPI TrueMove3 Optical Sensor – OLED-Display – haptisches Feedback – RGB-Beleuchtung
Preis: € 87,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Viper 8K Hz
Razer Viper 8K Hz*
von Razer Inc.
Preis: € 72,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aerox 3 Wireless, Gaming-Maus
Preis: € 109,99 Jetzt bei Alternate ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Unsere Tastatur-Empfehlungen

SteelSeries APEX Pro Gaming-Tastatur
Preis: € 219,90 Jetzt bei Alternate ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
MSI Vigor GK30 DE Gaming Keyboard (QWERTZ)
Preis: € 44,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Corsair K100 RGB Optisch-Mechanische Gaming-Tastatur (CORSAIR OPX Optical: Blitzschnelle & Linearer, RGB Beleuchtung, Handballenauflage Kunstleder, Integration Elgato Stream Deck, QWERTZ) Schwarz
Preis: € 249,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"