Eingabegeräte Testberichte

Razer Diamondback im Test

Für diesen Test habe ich die Razer Diamondback für euch getestet und werde die Vor- sowie Nachteile auflisten, welche diese Maus so einzigartig machen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen des Artikels!

Verpackung

Die Verpackung ist Razer typisch in Schwarz und der Innenraum in Grün gefärbt. Der vordere Deckel kann per Klettverschluss aufgeklappt werden und lässt den Betrachter einen ersten Blick auf die Razer Diamondback werfen. Der Maus liegen noch ein Handbuch, sowie die Razer typischen Aufkleber mit dem Razer Logo bei.

Design

Die Diamondback ist vom Design her eher schlicht gehalten, in einem matten Schwarz. Lediglich die Seiten-Tasten, für Links sowie Rechtshänder, fallen auf. Durch hochwertige Materialien schafft die Maus es, trotz schlichtem Look, immer noch edel zu erscheinen. Das Geriffelte-Mausrad fällt erst bei genauerem Betrachten auf.

1 2 3Nächste Seite
Tags

Daniel Dzimitrowicz

Ich bin Daniel, 21 Jahre "jung", leidenschaftlicher Gamer und studiere Informatik. Mich interessiert alles was mit Technik oder Games zu tun hat und ich verfolge soweit ich kann alle modernen Trends und Ankündigungen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close