News

Razer Kraken Ultimate: Razer stellt THX Gaming Headset vor

Razer hat ein Premium-Headset vorgestellt, das selbst den Herausforderungen von Turnieren gewachsen sein soll. Dank seines positionellen Sounds ermöglicht das Kraken Ultimate die perfekte Ortung von Kontrahenten. Um dieses präzise Klangerlebnis zu erreichen, setzt Razer auf THX Spatial Audio.

Viel Technik in den Ohrmuscheln

Razer hat in den Kraken Ultimate individuell abgestimmte 50-mm-Treiber verbaut. Diese sorgen nicht nur für einen räumlichen, sondern auch einen natürlichen Klang. Vor allem der Realismus des Klangs soll für eine Klanglandschaft sorgen, die sich durch ein Höchstmaß an Immersion auszeichnen soll. Der Spieler soll damit laut Razer ganz tief ins Spielgeschehen eintauchen können. Noch so leise Nuancen des Spielsounds sollen vernehmbar sein.

Optimale Abschirmung

Neben dem Ohrenschmaus, soll das Razer Kraken Ultimate auch hochqualitative Audioaufnahmen ermöglichen. Dem Mikrofon spendiert Razer eine zuverlässige Rauschunterdrückung (Active Noise Cancelling). Dies gewährleistet die optimale Kommunikation mit dem Team. Störende Außengeräusche sollen durch die Rauschunterdrückung zuverlässig ausgeblendet werden.

Perfekter Klang durch THX Spatial Audio

Laut Razer bietet das Kraken Ultimate einen besseren Surround-Sound als vergleichbare 7.1 Surround Gaming-Headsets. Es setzt auf die Technologie THX Spatial. Damit erreicht man laut Razer eine möglichst genaue Ortung beim Spielen. Das 360-Grad Klangerlebnis soll beim kompetetiven Spielen einen entscheidenden Vorteil bieten. So soll es das Orten von wichtigen Orten oder sogar schleichenden Gegnern erleichtern.

Doch das Kraken Ultimate soll nicht nur Raumklang, sondern auch hochqualitatives Sounddesign bieten. In vielen Fällen optimiert das Gaming-Headset sogar die Qualität des Spielsounds. Dadurch erreicht es einen Sound, der sich durch großen Realismus auszeichnet. Eine Anpassung der virtuellen Lautsprecher des Kraken Ultimate sollen durch eine natürliche Klangkulisse sogar Entfernungen und Ort des Objekts darstellen können. Dadurch soll das Gaming-Headset effektiv Ermüdungserscheinungen vermeiden.

Treiber vom Experten

Bei den Treibern lässt Razer sich nicht lumpen. 50-mm-Treiber sollen eine Soundkulisse bieten, die alle Klangfacetten abdeckt. Von kraftvollen Bässen bis hin zu kristallklaren Höhen soll das Gaming-Headset ein umfangreiches Klangbild bieten können. Erreicht wird laut Razer das beste Audioerlebnis, das ein Kraken-Headset je vorweisen konnte.

Optimale Teamkommunikation

Viele kompetitive Spiele leben von einer Kommunikation mit den Teammitgliedern. Hierbei ist das Teamgespräch essentiell. So bietet das Mikrofon eine Rauschunterdrückung, die für höchste Gesprächsqualität sorgen soll. Es soll dank ANC-Technologie Hintergrundgeräusche erkennen und zuverlässig herausfiltern. Ziel ist eine kristallklare Stimme, um bestmögliche Teamkommunikation zu ermöglichen.

Hoher Komfort

Das Design der Razer Kraken Ultimate kommt langen Gaming-Nächten entgegen. So zeichnet es sich in aller erster Linie durch sein geringes Gewicht aus. Dies beugt Nackenschmerzen vor. Trotz des geringen Gewichts, soll es sehr stabil sein. Darüber hinaus sind die Ohrpolster des Gaming-Headsets mit Polstern aus Kühlgel bestückt. Diese beugen nicht nur heiße Ohren vor, sondern bieten auch praktische Brillenkanäle. Hierüber werden sich besonders Brillenträger freuen.

RGB Underglow Beleuchtung

Auch optisch kann das Kraken Ultimate einiges bieten. Eine Hintergrundbeleuchtung offenbart das klassische Razer-Logo. Insgesamt ist eine Darstellung von bis zu 16,8 Millionen Farben möglich.

Das Razer Kraken Ultimate ist ab sofort zu einer UVP von 149,99 Euro verfügbar.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Related Articles

Back to top button
Close