Eingabegeräte Testberichte

Razer Lancehead im Test: Eine Gaming-Maus, die ihrem Namen gerecht wird

Fazit zur Razer Lancehead

Insgesamt kann sich die Razer Lancehead durchaus sehen lassen. Punkten kann sie vor allem mit der optimalen Ergonomie, die von Griffstil und Händigkeit unabhängig ist. Sämtliche Tasten sind gut erreichbar, dennoch so platziert, dass ein versehentliches Auslösen nicht möglich ist. Der 5G-Lasersensor arbeitet sehr genau, eine rasend schnelle Erfassung ist gegeben. Im Wireless-Betrieb weist die Funkmaus eine Reichweite von sieben Metern auf.

Ferner passt die Razer Lancehead exakt mit der Razer-Hardware zusammen. Und sie unterstützt Synapse 3. Der Preis ist mit rund € 104,49 nicht gerade günstig, aber unserer Meinung nach dennoch für die herausragende Leistung und Ausstattung angebracht.

Razer Lancehead

Design
Ergonomie
Software
Ausstattung
Preis-Leistung

Hervorragend!

Eine kabellose Maus mit Gamer-Fokus, die hinsichtlich Ausstattung und Ergonomie kaum Wünsche offenlässt.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Vorherige Seite 1 2 3 4
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button