PC- & Konsolen-Peripherie

Razer ManO’War Testbericht: Plastikbomber mit Qualitäten

Fazit zum Razer ManO’War

Insgesamt hat mich das Razer ManO’War nicht komplett überzeugen können.

Positiv hervorzuheben ist neben dem virtuellen 7.1 Sound auf jeden Fall das sehr gute Mikrofon. Der Sound ist in Ordnung, doch wenn man Musik hören möchte, sollte man unbedingt die Audionormalisierung deaktivieren. Die Reichweite und die Akkulaufzeit sind ausreichend.

Ein wenig enttäuscht hat mich das viele Plastik – bei einem 200 Euro Headset hätte ich eine bessere Materialwahl erwartet. Außerdem vermisse ich eine Anschlussmöglichkeit fürs Smartphone.

Das Razer ManO’War ist für PC-Gamer aufgrund des guten Mikrofons und der 7.1 Ausgabe zu empfehlen. Wer sein Headset gerne im Gefecht gegen die Wand wirft, sollte sich jedoch eventuell eine Alternative suchen.

Bewertung80

Razer ManO'War

Verarbeitung
Tragekomfort
Soundqualität
Aufnahmequalität
Anschluss & Software

Filigraner Plastikbomber

Das Razer ManO'War Gaming-Headset kann durch eine hohe Reichweite, lange Akkulaufzeit und eine gute Aufnahmequalität überzeugen. Leider ist das 200 Euro Headset jedoch aus Plastik und die Wiedergabequalität bei Musik könnte auch besser sein.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Unsere Headset-Empfehlungen

SteelSeries Arctis Pro Wireless
Preis: € 283,91 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 5 (Gaming Headset, RGB-Beleuchtung, DTS Headphone:X v2.0 Surround für PC und PlayStation 4) schwarz
Preis: € 109,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 3 - All-Platform Gaming Headset - für PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, VR, Android und iOS - Schwarz [2019 Edition]
Preis: € 87,72 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"