News

Razer präsentiert Grip-Tape für besseren Halt

Grip-Tapes sind keine Seltenheit und lange nicht mehr neu. Bisher jedoch mussten Nutzerinnen und Nutzer von Razer-Mäusen auf Produkte anderer Firmen setzen, die im Zweifelsfalle nicht ideal passten. Mit den nun präsentierten Grip-Tapes wird sich das ändern: Für insgesamt zehn Mäuse gibt es nun passend abgestimmte Tapes des Herstellers.

Für zehn Mäuse verfügbar

Die Vorteile der Grip-Tapes liegen dabei klar auf der Hand: Sie verwandeln die glatte Mausoberfläche in eine rutschfeste. Vor allem in hitzigen Gefechten ist das von Vorteil, da die Maus auch bei ruckartigen Bewegungen oder schweißnassen Händen nicht mehr einfach wegrutscht. Die Grip-Tapes können dabei jederzeit wieder abgenommen werden – es handelt sich also nicht nur um eine simple Lösung, sondern auch um eine Modifikation, die jederzeit rückgängig zu machen ist.

Zur Verfügung gestellt werden die Grip-Tapes für die folgenden Mäuse:

  • Basilisk V2
  • Basilisk X HyperSpeed
  • Basilisk Ultimate
  • DeathAdder Essential
  • DeathAdder Elite
  • DeathAdder V2
  • DeathAdder V2 Mini
  • Viper
  • Viper Ultimate
  • Viper Mini

Die jeweiligen Grip-Tapes sind individuell auf die jeweilige Maus abgestimmt. Pro Maus werden dabei vier einzelne Grip-Tape-Elemente ausgeliefert. Bei der DeathAdder V2 Mini sind die Tapes im Lieferumfang der Maus enthalten.

Grip-Tapes sind mehrfach verwendbar

Gefertigt sind die Tapes, die rund 0,5 Millimeter dick sind aus rutschfestem Polyurethan. Die Unterseite der Tapes ist selbsthaftend, was für eine besonders leichte Befestigung sorgen soll. Hier hat Razer mit dem Klebstoffhersteller 3M kooperiert. Zugleich erlaubt die selbsthaftende Unterseite die rückstandslose Entfernung der Tapes. Das wiederum bringt einen weiteren Vorteil mit sich: Die Tapes sind wiederverwendbar. Sie können nach der vollständigen Entfernung erneut aufgeklebt werden, ohne an Haftung einzubüßen. Selbstverständlich sind diesem Vorgehen jedoch Grenzen gesetzt – irgendwann lässt die Haftung einmal nach. Razer macht jedoch keine konkreten Angaben zur Haltbarkeit, sondern verweist auf die multifaktorielle Beeinflussung dieses Faktors. So sei die Haltbarkeit etwa von der Sauberkeit der Mausoberfläche oder der Umgebungstemperatur abhängig.

Die Grip-Tapes für alle genannten Mäuse sind ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 12 Euro.

Unsere Maus-Empfehlungen

SteelSeries Rival 710 - Gaming-Maus – 16.000 CPI TrueMove3 Optical Sensor – OLED-Display – haptisches Feedback – RGB-Beleuchtung
Preis: € 87,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Viper 8K Hz
Razer Viper 8K Hz*
von Razer Inc.
Preis: € 84,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aerox 3 Wireless, Gaming-Maus
Preis: € 109,99 Jetzt bei Alternate ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"