Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Reolink Argus: Überwachungskamera für den Außeneinsatz im Test

Fazit zur Reolink Argus

Die Reolink Argus ist eine robuste Kamera und funktionsreiche Überwachungskamera, die vor allem durch ihre leichte Einrichtung glänzt. Sie hat aber auch einige Schwächen. Vor allem lässt sie sich nicht ohne WLAN betreiben, kann also nicht spontan im Gartenhäuschen aufgestellt werden, wenn es dort keinen drahtlosen Funk gibt. Ein weiteres Manko ist in zweierlei Hinsicht die fehlende Anbindung in die Client-Software von Reolink: Zum einen fehlt die Möglichkeit, die Argus vom PC aus zu verwalten, zum anderen lassen sich auf der Kamera gespeicherten Aufnahmen nicht herunterladen. Hier will der Hersteller aber nachbessern.

Ansonsten gibt es bei der Reolink Argus kaum etwas zu kritisieren. Sie ist leicht einzurichten und vor allem gut ausgestattet. Die Einstellungen in der App sind umfangreich. Besonders die Handlichkeit und die Wetterfestigkeit überzeugen. Als Türsteher eignet sich die Argus dank des Zwei-Wege-Audios besonders gut.

Reolink Argus

Verarbeitung
Funktionsumfang
Einrichtung
Steuerung
Software

Gut ausgestattet

Die Reolink Argus ist eine gut ausgestattete Überwachungskamera für den Außeneinsatz.

Vorherige Seite 1 2 3 4

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"