Audio Testberichte

Getestet: Bowers & Wilkins PX Kopfhörer – Oberklasse mit Noise-Cancelling

Für audiophile Fans bringt der britische Hersteller Bowers & Wilkins im vierten Quartal letzten Jahres die PX Kopfhörer auf den Markt. Die oberklassigen Bluetooth-Kopfhörer sind der Versuch der Firma, ihre Klanglösungen mit Noise-Cancelling und zahlreichen Features zu verbinden, um auf dem umkämpften Kopfhörermarkt zu bestehen. Für uns sind in diesem Review insbesondere die Features und der Klang der Kopfhörer interessant, welche sich mit einer stolzen UVP von ca. 399 € (aktueller Preis: € 299,00) messen müssen.

Das gute Stück auspacken

Die PX Kopfhörer finden sich in einem minimalistisch-designtem weißen Karton wieder. Sie sind kuschelig eingebettet und können zur Aufbewahrung auch wieder in ihre Schaumstoffform gelegt werden. Mit dabei sind eine kleine schwarze Tasche – ein Designerstück -, ein USB-Ladekabel, ein Audio-Klinkenkabel und ein Quickstart. Man kann zwischen zwei Varianten wählen: Space Grey und Soft Gold. Nach dem Aufladen kann man sich auf bis zu 22 Stunden Musikgenuss mit einer Akkuladung freuen.

Design und Qualität

Die Verarbeitung wird der Preisklasse gerecht. Die Kopfhörer haben einen edlen Businesscharme und bestehen aus hochwertigen Materialien. Das Design ist modern und schlicht gehalten. Auffällig ist der Bügel, der die Ohrmuscheln umschlingt und seitlich aufhängt.

PX Gelenke, maximale Länge
PX Gelenke, maximale Länge

Die Ohrpolster sind aus Memory-Schaum und einer Lederauflage gefertigt. Ihre Außenseite ist aus ballistischem Nylon sowie einem Aluminium-Zentrum, welches der mittige Markenname ziert. Eben diese Materialien finden sich auf der Kopfauflage wieder. Mir gefällt der Nylon-Stoff nicht so gut und ich bin kein Fan von Leder-Auflagen (dazu später mehr). Beim Design gibt es aber soweit zielgruppenspezifisch nicht viel zu meckern.

Die Ohrmuscheln lassen sich um ca. 150 Grad drehen, um ca. 45 Grad kippen und nicht einklappen oder seitlich strecken. Das Gelenk ist demnach nicht bewegungsfreudig, aber gut verarbeitet. Die Größenverstellung funktioniert zuverlässig und die Kopfhörer bestehen den Biegetest.

Die Seite des Testobjekts
Die Seite des Testobjekts

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

1 2 3 4 5Nächste Seite
Tags

CYRAN

Meine Begeisterung für Gaming und meine Neugierde für Hardware führten mich 2015 zu Basic-Tutorials. Neben eigenen Projekten im Bereich CS:GO entwickelte ich Interesse am Verfassen einiger Beiträge für den Blog. Dieser gibt mir fortan eine Plattform, um unverfälschte Produkttests und News über für mich ansprechende Themen zu verfassen. Ich gebe gerne Hilfestellungen und entwickle eigene Rezensionen.

Related Articles

Back to top button