Spiele Tutorials

Richtig Einkaufen in CS:GO – Umfassendes Tutorial zum Moneymanagement

CS:GO Moneymanagement – so ziemlich jeder Spieler wird wahrscheinlich von sich behaupten, dass er wisse, wie man richtig einkauft. Leider beobachtet man oft das Gegenteil, das Geldsystem ist deutlich komplexer als Viele denken und auch auf Global-Rängen gibt es oftmals Wissenslücken. Ich versuche mit diesem Beitrag zusammen zu fassen, was man zu diesem Thema wissen sollte. Auch auf weiterführende Fragen, in welcher Situation z.B. welche Waffen und Granaten gekauft werden sollten oder wann sich ein Safe lohnt, gehe ich ein (Gamesense!). Dabei werden fast alle Eventualitäten aufgezeigt. Ich setze wenig Grundwissen voraus. Die gemachten Angaben sind für Competetive-Modi gültig und Geiselmaps sind ausgeschlossen. Nehmt euch die Zeit und lest euch den Post durch. Ich bin mir sicher, dass jeder etwas dazu lernen wird!

Fest steht: das Finanzsystem ist eine der wichtigen Säulen, die Counter Strike auszeichnen. Hierüber Bescheid zu wissen kann über Sieg oder Niederlage entscheiden. Geld spielt also typischerweise wieder einmal eine wichtige Rolle … damit herzlich Willkommen in der counterstrik´schen Kaufenzyklopädie!

CSGO Moneymanagement
CSGO Moneymanagement

Wann bekommt man wieviel Geld?

Counter-Terrorists:

  • +3250$ bei Rundensieg durch Eliminierungen oder Zeitablauf
  • +3500$ bei Entschärfung der Bombe

Terrorists:

  • +3250$ bei Elminierungen
  • +3500$ bei Detonation der Bombe
  • +0$ bei Zeitablauf

Loserboni

  • +1400$ in 1. verlorene Runde
  • +1900$ in 2. verlorene Runde
  • +2400$ in 3. verlorene Runde
  • +2900$ in 4. verlorene Runde
  • +3400$ in 5. verlorene Runde
  • +800$ zusätzlich für Terroristen, wenn Bombe gelegt wurde

Am Wichtigsten ist, über die Loserboni Bescheid zu wissen. Diese könnt ihr am leichtesten bestimmen, wenn ihr das Geld, welches ihr in einer verlorenen Runde bekommt um 500$ addiert. Eine Orientierung bietet außerdem das Scoreboard (Tab), hier werden alle Arten von Rundenausgängen für das gesamte gespielte Match sichtbar.

Wann spielt man Eco/ halfbuy/ fullbuy?

Nun wisst ihr hoffentlich, wieviel Gehalt in eure Geldbörsen einfließt. Wichtig ist jedoch, wie man dieses richtig investiert.
Grundsätzlich gilt: Achtet nicht nur auf euer Geld, sondern auf das Geld des gesamten Teams. Es gilt jedoch nicht zwingend das Minmalprinzip, da durch Drops ausgeglichen und evtl. auf eine Waffe verzichtet werden kann. Das Geld des Teams sollte unter allen Spielern möglichst gleich verteilt bleiben (damit in nächster Runde auch jeder sicher Granaten + Kevlar kaufen kann, falls das Team genug Geld hat).

Wann Eco?

  • Eine sogenannte Eco, d.h. Sparrunde, sollte gemacht werden, wenn ihr nicht ausreichend Geld für Equipment habt. Also wenn nicht jeder Mitspieler mindestens mit AK/M4 und Cevlar+Helm versorgt werden kann.
  • Eine weitere Bedingung für eine Eco sollte sein, dass die Kontostände aller Mitspieler mit dem nächsten potentiellen Losergehalt ausreichen würden, um zu kaufen.
  • Also derzeitiger Kontostand K + 1400+500*x < 3700 (für T) bzw. 4100 (für CT) = sparen!

Wann und warum Halfbuy?

  • Halfbuy ist zum Angleichen der Kontostände im Team nützlich. Außerdem solltet ihr auch das Geld eurer Gegner im Auge behalten. Wenn möglich, solltet ihr auch in Runden, in denen ihr nicht vollständig kaufen könnt, gegnerische Spieler töten. Jeder Kill bedeutet dann in der Regel mindestens ~4200$ weniger auf dem Konto des gegnerischen Teams. Ihr müsst bedenken, dass eure Gegenspieler in Ecos, die ihr verliert, immer mindestens +3250$*5 bekommen und das darf sich am besten nicht anhäufen!
  • Rechnet den Überschuss von dem Fullbuy aus, welchen ihr mit dem nächsten potentiellen Loserbonus hättet und investiert diesen sinnvoll. Wenige Granaten können euch in Sparrunden zu einem guten 5er Pistolrush verhelfen. Zudem ist eine gute Scout beim Aufbau Gold wert und P250, Deagle und co. sind einfach besser als die Standardpistolen. Bei großem Überschuss + Cevlar-Helm besorgen. Schafft ihr es z.B. mit einer Scout einen ausgerüsteten Gegner zu töten, dann 1700$<~4200$+, also lohnt sich die Investition.
  • Wenn ihr beispielsweise 3000$ habt und in der nächsten Runde 2400$ bekommt, dann greift zu kleineren Ausgaben.
  • Aber Achtung, eventuell müsst ihr einem Mate in der nächsten Runde eine Waffe legen, auch hierauf achten und dann sparen 😉
  • Wenn ihr einen hohen Loserbonus habt und nicht allzu hoch hinten liegt, dann lohnt es sich eventuell die nächsten 2900 oder 3400 einzukassieren und in der nächsten Runde hierfür sicher alle Granaten und eine AWP im Gepäck haben zu können. Gebt in diesem Fall also nicht alles aus.

Wann Fullbuy?

  • nach jeder gewonnenen Runde
  • nach einer gewonnenen und verlorenen Pistolenrunde
  • Wenn das Team ausreichend Geld hat
  • Nach 1400er Boni wenn nicht gekauft werden kann. Viele werden das nicht verstehen und freundliche Einwände wie „cyka blyat, why you buy??!!“ werden kommen. Eventuell werdet ihr noch als „noob“ tituliert und nach eurem MM-Rang gefragt. Aber meistens haben die keine Ahnung.
    Es gilt: 1400+1900<3700 bzw. $4100, also müssen für einen Fullbuy sowieso zwei weitere Sparrunden folgen. In dieser Zeit wollt ihr der „economy“ der Gegner Schaden zufügen. Außerdem könnte die Runde auch mit wenig Ausrüstung gewonnen oder die Bombe gelegt werden.
  • Bedenkt, dass sich eine Sparrunde bei 1400$ weniger lohnt als bei 2900$ Geldeingang. Je nach Punktestand und Vermögen beider Teams kann ein sog. force sinnvoll sein.
  • In eventueller vorletzter und letzter Runde des Spiels.

Welche Waffen wann kaufen + Belohnungen für Abschüsse

  • der übliche Wert von dem ausgegangen werden sollte ist 300.
  • +300$ für den Abschuss eines Gegners mit allen nicht unten aufgeführten Waffen, auch Granaten.
  • +600$ für den Abschuss eines Gegners mit SMGs (ausgenommen p90)
  • +900$ für den Abschuss eines Gegners mit Shotguns
  • +1500$ für das Töten eines Gegners mit einem Messer
  • +100$ für den Abschuss eines Gegners mit AWP
  • +300$ Sofortbonus eines Spielers für das Platzieren oder Entschärfen der Bombe.
  • Ihr könnt also euren Kontostand aufbessern, indem ihr viele Abschüsse mit Shotguns sammelt. Wenn ihr auf einer Close-Distance Position spielt, können diese, wenn ihr wisst, dass die Gegner eine Eco/ einen Halfbuy haben, sehr nützlich sein! Außerdem können „jump-Positionen“ mit dieser Klasse sehr gut bespielt werden (z.B. Mirage B Dropper).
  • Beim Einkauf hat Cevlar+Helm im Allgemeinen die höchste Priorität, gefolgt von Granatenpaketen. Eine Famas mit vier Granaten ist meistens sinnvoller als eine M4! Auch als Terrorist sollten Granaten im Team vorhanden sein, um aufbauen zu können.
  • Wenn ihr z.B. nach gewonnener Pistol wisst, dass die Gegner mindestens zwei Ecos machen müssen (auch mitten im Spiel, wenn ihr guten „read“ habt!), dann kauft am besten SMGs oder Shotguns ein, diese sind nützlich und werden oftmals unterschätzt! Wenn Gegner kein Cevlar haben, habt ihr viele Vorteile (aimpunch wieder gegeben und mehr Schaden) zudem schaden euch Gegner weniger (als mit Gewehren), wenn Sie diese aufnehmen, weil euer Team mit Rüstung ausgestattet ist. Vor allem aber könnt ihr mit Abschüssen mehr Geld farmen! In der nächsten Runde haben die Gegner meist noch eine Eco (wenn sie das System richtig verstehen, dann Fulleco), ihr könnt dann eure schlechteren Waffen noch einmal behalten.
  • Falls ihr in solchen Runden sterbt, lasst euch die schlechteren Waffen der Mates zuwerfen und sie bessere nachkaufen.
  • Wenn die Gegner in der ersten Runde aber die Bombe gelegt haben, dann kauft euch famas oder, wenn möglich, M4 und spielt defensiv. Ihr müsst damit rechnen, dass Gegner eine Fulleco machen werden (also möglichst keine Waffen abgeben) und in der darauf folgenden Runde AKs kaufen. Gegenüber diesen steht ihr mit euren „Schrottwaffen“ schlecht dar.
  • Übertreibt es nicht mit dem Messer! Wenn das schief geht, verliert ihr das Geld eures Equipments und der Gegner kommt mit seiner Ausrüstung ungeschoren in die nächste Runde.
    Worst Case: ihr habt kein Equipment und scheitert beim knifen einer AWP. Ihr könntet die AWP bei Kill sogar aufnehmen, also gehen euch ca. über 10.000$ verloren. Das ist mehr als für 3 M4s gebraucht wird und kann spielbestimmend sein. Zum Farmen von Geld also das Messer nur auf eigene Verantwortung zücken 😉

In welchen Situationen hunten oder safen?

  • Oft fragt man sich in aussichtslosen Runden, wie man am besten spielen sollte. Auch hierfür gibt es einige Orientierungsregeln, insofern ihr nicht Cyran seid und sowieso alle mit jeder Waffe töten könnt 😛
  • Meistens ist recht schnell bekannt, ob die Gegner eine Eco haben oder nicht. Wenn ihr die Runde sicher gewinnt, versucht die Waffen gefallener Mates zu decken, denn hier werden die Gegner versuchen an Geld zu kommen. Wenn ihr keine Waffen verloren habt und die Gegner keine haben, dann solltet ihr eure Fraggeilheit zurück schrauben und geschlossen (als T) als Team safen gehen.
  • Wenn ihr über ausreichend Geld verfügt, dann probiert noch Gegner aus dem Spiel zu nehmen, ihr wollt der gegnerischen Economy schaden.
  • Ein Safe bietet sich an, wenn sich z.B. ein Retake nicht mehr lohnt. Hier müsst ihr abwägen: 2 vs. 3 evtl. noch machbar, wie lange tickt die Bombe schon, habt ihr ein defusekit, wie viele Granaten sind noch zum retaken vorhanden, wie viele Hitpoints haben die Gegner und wieviel hat man selbst (evtl. viele Low geschossen = leichter) und am Wichtigsten: wären eure Waffen erforderlich, um in der nächsten Runde kaufen zu können?
  • Als Terrorist solltet ihr safen, wenn euer Equipment einen deutlich höheren Wert hat, als euer nächstes potentielles Einkommen und es in der voraussichtlichen Zeit nicht mehr klappen würde, die Runde zu gewinnen bzw. den Plant durchzubringen. Auch hier muss man abwägen, wie viele Gegner noch leben etc..
  • Auch sinnvoll kann es in Eco Runden sein, sich als T auf das legen der Bombe zu fokussieren, um in der nächsten Runde 800$*5 mehr auf dem Konto für Granaten o.ä. zu haben.
  • Wenn ihr wenig Ausrüstung habt, dann probiert „exit-frags“ zu machen und jene aufzubessern.
  • Auch kann es nützlich sein, Terroristen erst nach Ablauf der Zeit zu töten. Das Risiko lohnt sich weniger, wenn der Gegner 1400$ in der nächsten Runde bekommen würde.

Weitere Bemerkungen

  • Zusätzlich zu eurem Geldsystem solltet ihr auch immer das eurer Gegner im Auge behalten – und genau hier wird es Knifflig!
  • Wenn ihr eine Übersicht über das gesamte System habt, könnt ihr auch oft die Taktiken eurer Gegner readen und diese „anti“ spielen. Haben die Gegner eine Fulleco? Dann solltet ihr euch anpassen und auf 5er goes achten 😉 Bevorzugt wird dann „rush-B – no stop“ gespielt.
  • Wenn ihr mit dem Bonus der nächsten Runde 16000$ überschreiten würdet, dann legt spätestens jetzt Waffen für Teamkameraden.
  • Geht davon aus, dass verlierende Gegner in der vorletzten und letzten Runde des Spiels ihren ganzen Geldbeutel investieren.
  • Auf CT-Side kann unter Umständen das Kaufen von Bodyarmor (650$) ausreichen. Dies ist nützlich wenn ihr CT seid, alle Gegner AK/Awp haben und eine Granate bzw. p250 mehr von euch gekauft werden könnte.
  • Das bewusste sparen „auf AWP“ erweist sich oftmals als dumm. Ihr seid dann für viele Runden ganz aus dem Spiel genommen, kein Granatensupport oder Waffen für Kills. Kauft lieber zusammen mit euren Mates, denn wenn ihr Runden gewinnt, dann gibt’s üblicherweise auch mehr Gehalt 😉 Wenn wegen diesem „für AWP sparen“ ein Mate mehr stirbt, oder ein Gegner weniger, dann verschuldet ihr große Mengen Geld.
  • Achtet als Terrorist immer besonders auf die Uhr. Wenn euer Equipment weniger Wert ist, als das nächste potentielle Einkommen, dann rennt in den Tot und versucht noch möglichst Viele mitzunehmen – ist doch schließlich auch die Aufgabe eines Terroristen?
  • Versteckt Waffen eurer Gegner, wenn sie Ecos haben. Angenommen auf Inferno fällt ein Mate in der Banane mit einer AK und ihr verschiebt nach A zu euren anderen Mates, dann werft seine Waffe über den Holzzaun. So bringt ihr wieder 2700$ aus dem Spiel, die den Gegnern helfen würden und zwingt ihn Druck auszuüben.

Ich hoffe, dass Sie die Arbeit gelohnt hat und der Thread zum CS:GO Moneymanagement hilfreich war. Postet doch bitte eure Meinung hierüber.
Gerne kann ich jede Aufzählung ausführlich begründen. Meldet euch, wenn etwas unklar oder nicht nachvollziehbar ist und Fragen aufkommen!

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

CYRAN

Meine Begeisterung für Gaming und meine Neugierde für Hardware führten mich 2015 zu Basic-Tutorials. Neben eigenen Projekten im Bereich CS:GO entwickelte ich Interesse am Verfassen einiger Beiträge für den Blog. Dieser gibt mir fortan eine Plattform, um unverfälschte Produkttests und News über für mich ansprechende Themen zu verfassen. Ich gebe gerne Hilfestellungen und entwickle eigene Rezensionen. Ich bin 22 Jahre alt, studiere Germanistik und konsumiere leidenschaftlich englischsprachige Serien.

Related Articles

Back to top button