PC- & Konsolen-Peripherie

Roccat Elo 7.1 Air im Test: Unendlich bequem

2019 übernahm Turtle Beach den Konkurrenten Roccat. Konkurrent in der Hinsicht, dass der deutsche Hersteller neben Mäusen und Tastaturen auch Headsets im Portfolio hat. Und eines davon ist das Roccat Elo 7.1 Air. Mit knapp 100 Euro ist das Elo 7.1 Air als kabelloses Headset mit RGB-Beleuchtung und 7.1-Surround-Sound sogar in einem angenehmen Bereich. Wir testen das Headset für euch.

Technische Daten

Treiber 50 mm Neodymium magnet
Typ Ohrumschließend
Frequenzbereich 20 ~ 20000 Hz
Impedanz n.a.
Schalldruckpegel n.a.
Gewicht ohne Kabel 345 g
Kabellänge und -typ USB-C Ladekabel (2m)
Batterielaufzeit 24 Stunden
Funkreichweite 2,4 GHz, Reichweite n. a.
Preis € 58,76

Verpackung & Zubehör

Eindrucksvolle Verpackungen sind nicht immer von Nöten und treiben häufig auch den Preis um ein paar unnötige Euro in die Höhe. Das Roccat Elo 7.1 Air liegt in einer Kunststoffschale inklusive dem Zubehör. Ein kleines Schriftstück mit wichtigen Informationen finden wir auch noch im Karton. Zu dem Zubehör zählt der USB-Dongle zur kabellosen Verbindung (USB 2.0), ein abnehmbares Mikrofon und ein USB-C-Ladenkabel.

Die Einrichtung ist denkbar einfach: Plug&Play. Noch mehr Einstellungsmöglichkeiten bekommen wir über die dazugehörige Software Roccat Swarm, also auch noch schnell installieren. Zur Software kommen wir im späteren Teil des Tests.

Ein kleine Info am Rande. Laut Hersteller lässt sich das Headset nur am PC verwenden, in unserem Test funktionierte die kabellose Verbindung mit kleinen Abstrichen aber auch zur PlayStation 4. In Bezug auf andere Reviews scheint auch die Nintendo Switch ohne Probleme zu funktionieren. Vielleicht ein Hinweis den Roccat auf dem Karton anbringen sollte?

Design & Verarbeitung

Das Roccat Elo 7.1 Air ist wirklich schick. Schlicht ist es definitiv nicht, denn die geschwungene Form der Halter, sowie der Kopfbügel verleihen dem Design das gewisse Etwas. Hinzu kommt noch die RGB-Beleuchtung. Auf der einen Seite finden wir den Schriftzug der Herstellers, auf der anderen Seite ist das Logo angebracht. Die Farbe können wir über die Software einstellen, wenn gewünscht sogar mit Effekten.

Kunststoff ist natürlich die Wahl aller Dinge, so auch hier. Die Ohrmuscheln und die dazugehörige Halterung sind aber die einzigen Stellen, an denen Kunststoff verwendet wird. Der Kopfbügel ist aus Metall (vermutlich Aluminium) und ansonsten wird Kunstleder oder Stoff verwendet. Allgemein macht das Headset einen qualitativ hochwertigen Eindruck – und sieht gut aus. Es gibt kein scharfen oder hervorstehenden Kanten.

1 2 3Nächste Seite

Roccat Elo 7.1 Air - Kabelloses Surround-Sound RGB PC Gaming Headset im Preisvergleich



€ 58,76
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,723 Beiträge 946 Likes

2019 übernahm Turtle Beach den Konkurrenten Roccat. Konkurrent in der Hinsicht, dass der deutsche Hersteller neben Mäusen und Tastaturen auch Headsets im Portfolio hat. Und eines davon ist das Roccat Elo 7.1 Air. Mit knapp 100 Euro ist das Elo 7.1 Air als kabelloses Headset mit RGB-Beleuchtung und 7.1-Surround-Sound sogar in einem angenehmen Bereich. Wir … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"