News

ROCCAT Khan Pro ab sofort verfügbar

Roccat stellt mit dem Khan Pro das erste Stereo-Gaming-Headset mit Hi-Res-Audio-Zertifizierung vor. Die Besonderheit des Headsets stellt der ungewohnt breite Frequenzbereich dar. Mit einem Spektrum von 20 Hz bis 40 kHz sollen sowohl tiefe Bässe, als auch reiche Mitten und klare Höhen erreicht werden können. Die klangliche Besonderheit wurde speziell auf die Bedürfnisse von Spielern abgestimmt. Auch eine präzise akustische Gegnerortung soll so ermöglicht werden.

Spannend wird sein, ob man tatsächlich einen Unterschied hören wird – ich bezweifle es, denn die meisten Headsets haben nicht ohne Grund einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz. Der wahrnehmbare Frequenzbereich des menschlichen Gehörs liegt nämlich zwischen 20 Hz bis 20 kHz.

Das Real-Voice-Mikrofon sorgt für eine unverfälschte Sprachübertragung. Dies wird wiederum durch den sehr breiten Frequenzbereich erreicht. Niedrige Frequenzen von 100 Hz können genauso aufgenommen werden wie hohe Frequenzen von bis zu 10 Hz. Durch diesen breiten Aufnahmebereich soll ein möglichst natürlicher Klang erreicht werden. Das geringe Gewicht und die Memory-Schaum-Polster des Headsets sollen indes für den nötigen Komfort sorgen.

Das Headset ist ab sofort in den Farben Schwarz, Weiß und Grau für 99,99 Euro erhältlich.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button