Das große Adventskalender Gewinnspiel 2018 für Gamer & Technikfreunde
News

Roccat Power-Grid: Volle Kontrolle auf dem Smartphone!

Roccat Power Grid

Seit heute stellt Roccat Power-Grid zur Verfügung. Du kannst die App auf deinem iOS- oder Android-Gerät installieren und dir damit Infos des PC’s auf dem Handy anzeigen lassen, den PC aber auch mit dem Handy fernsteuern. Dabei gibt es fast keine Beschränkung, denn man kann sich auch einfach eigene Grids anlegen oder von anderen besorgen, denn eine Import- und Exportfunktion gibt es auch. Du kannst dir also beispielsweise Shortcuts für League of Legends, Star Craft II oder auch Photoshop und Word auf das Handy legen.

ROCCAT-Power-Grid-Info

Um die Software zu nutzen, benötigst du keinerlei Roccat Hardware. Du musst dir lediglich einen Roccat World Account erstellen und die Software auf deinem Windows PC und einem iOS- oder Android-Gerät deiner Wahl installieren.

So kriegst du Power-Grid zum laufen:

  • Besuche www.power-grid.roccat.org, erstelle dir einen Account und lade die Software herunter (wenn du bereits einen Roccat World Account hast, brauchst du keinen neuen)
  • Installiere die Host-Software auf deinem PC.
  • Lade dir die Power-Grid App aus dem AppStore oder Play Store herunter
  • Verbinde den PC und das Smartphone bzw. Tablet mit dem gleichen WLAN
  • Logge dich bei der Host-Software auf deinem PC ein und starte die App auf deinem Smartphone.
  • Folge den Anweisungen der App auf dem Smartphone und schon kann es losgehen!

An diesen Bildern siehst du, dass es für viele Games auch schon Grids gibt:

Solltest du selber Grids erstellen wollen, oder du brauchst Hilfe bei der Einrichtung, dann findest du hier die passenden Tutorials: http://power-grid.roccat.org/de/Tutorial/

Was hältst du von dem Programm? Also ich finde es top! 😀

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close