News

ROCCAT Tyon: Gaming Maus mit analogem Daumenschalter

18 Monate hat ROCCAT an der Tyon gearbeitet und jetzt ist es endlich so weit und sie ist erhältlich. Die erste Maus mit einem analogen Daumenschalter zur Kontrolle von Fahrzeugen in Spielen.

Natürlich ist der analoge Daumenschalter X-Celerator nicht das einzige besondere an der ROCCAT Tyon. Es wird die bekannte Easy-Shift[+] Technologie verwendet. Dadurch kann die Tyon bis zu 31 Funktionen auf ihren 16 Mausbuttons ausführen. Außerdem wurde ein soganannter Fin-Switch verbaut, welcher direkt hinter dem Mausrad platziert ist und somit zwischen Zeige- und Mittelfinger liegt. Der Fin-Switch kann nach links oder rechts gekippt werden um beispielsweise Waffen zu wechseln oder Makros auszuführen.

Damit das Auge auch etwas von den ganzen Features hat, bietet die ROCCAT Tyon zusätzlich ein Zwei-Wege-Lichtsystem und ist somit die erste ROCCAT Maus mit beleuchtetem Mausrad.

ROCCAT Tyon Technische Spezifikationen

  • Pro-Aim Laser Sensor R3 mit bis zu 8200 DPI
  • 1000Hz Polling Rate
  • 1ms Reaktionszeit
  • 12000fps, 10.8 Megapixel
  • 30G Beschleunigung
  • 3.8m/s (150ips)
  • 16-bit Data Channel
  • 1-5mm Lift Off Distanz
  • Tracking & Distance Control Unit
  • 72MHz Turbo Core V2 32-bit Arm based MCU
  • 576kB Onboard Speicher
  • Zero angle snapping/prediction
  • 1.8m stoffüberzogenes USB Kabel

ROCCAT Tyon schwarz

ROCCAT Tyon weiß

Die ROCCAT Tyon (schwarz / weiß) ist ab sofort für rund 100 Euro im Handel erhältlich.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button