Pressemitteilung

ROG Zephyrus S: Neue Gaming-Notebooks im Slim-Design bieten ab sofort Echtzeit-Raytracing

Mit der ROG Zephyrus S Serie bietet ASUS ein neues Maß an Mobilität in Gaming-Notebooks, ohne Abstriche bei der Ausstattung und Performance zu machen. Das macht sie zu einer spannenden Alternative für Gamer, die Wert auf leichte und transportable Gaming-Stationen legen. Ab sofort sind die beiden Modelle der ROG Zephyrus S Serie, GX531 und GX701, mit neuester NVIDIA GeForce RTX 2080 bzw. RTX 2070 Grafik  verfügbar. Damit bieten sie nahezu die Leistung einer Desktop-PC-Grafik, und das in besonders kompakten und mobilen Notebook-Format.

Ultradünn, ultraleicht

Mit dem neuen Familienmitglied der ultraschlanken ROG Zephyrus S Serie, dem GX701, stellt ASUS ein mobiles Gaming-Notebook im 17-Zoll-Format vor. Ein größeres Display bedeutet in der Regel, dass Nutzer ein deutlich größeres und schweres Notebook tragen müssen. Das GX701 bietet dagegen mehr Mobilität als andere Gaming-Notebooks dieser Größe, ohne auf die anspruchsvolle Grafik eines großen Bildschirms zu verzichten: Dank der schlanken Ränder und des smarten Designs passt ein 17-Zoll-Display in ein Notebook mit einem Formfaktor von 15 Zoll. Zudem ermöglicht der integrierte GPU-Switch beim GX701, jederzeit flexibel zwischen dem integrierten Grafikchip und der vollen NVIDIA Geforce RTX Gaming-Power umzuschalten. Im Optimus-Mode wird G-SYNC deaktiviert und die Akkulaufzeit erhöht sich deutlich – und im G-SYNC Mode steht die ganze, ungebremste Leistung inkl. synchronisierter Bilddarstellung zur Verfügung. Zusätzlich ist selbst spontanes Akku-Laden unterwegs einfach möglich dank optionaler USB-C-Ladefunktion.

Auch das ROG Zephyrus S GX531 erhält ein Grafikkarten-Update. Es ist erhältlich mit der NVIDIA GeForce RTX 2070 oder RTX 2080. Das 15,6-Zoll-Display steckt in einem superflachen Rahmen. Dadurch wiegt das Notebook nur 2.100 g und passt dank des nur ca. 15 mm dünnen Gehäuses aus hochwertiger Magnesiumlegierung in jede Tasche. Beide Modelle bieten ein PANTONE-validiertes Display mit 100% sRGB Farbraumabdeckung sowie eine Bildwiederholrate von 144 Hz und 3 ms Reaktionszeit.

Umfassende Ausstattung

Das ROG Zephyrus S GX531 und GX701 sparen an der Größe, nicht jedoch an der Leistungsfähigkeit: Neben der neuesten NVIDIA GeForce RTX Grafik sind beide Modelle mit Intel Core i7 Prozessor und bis zu 16 GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Für optimale Leistung aller Komponenten sorgt ein fortschrittliches Kühlsystem mit selbstreinigenden Ventilatoren und patentiertem ROG Active Aerodynamic System (AAS), einem Markenzeichen der Zephyrus-Familie. Dem GX701 liegt für ein perfektes Game-Streaming-Erlebnis exklusiv die ROG GC21 Full-HD Kamera mit bis zu 60 FPS Bildrate und Richtmikrofon bei. System- und Lichtsteuerung sind zudem vereint im ROG Armoury Crate, dem zentralen Dienstprogramm, in dem Einstellungen für bis zu vier Spielprofile definiert werden können. Die AURA-Sync Tastatur rundet das Gaming-Erlebnis zudem mit Desktop-Layout, Touch-NumberPad, RGB-Hintergrundbeleuchtung pro Taste und N-Key-Rollover ab.

Preise und Verfügbarkeit

Das ROG Zephyrus S GX531 ist ab sofort ab 2.399 Euro, das GX701 ab 3.199 Euro im Handel verfügbar.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button