News

Samsung entwickelt Kameras, die besser als das menschliche Auge sind

Samsung baut hervorragende Sensoren für Smartphone-Kameras. Bei 108 Megapixeln sind wir schon angekommen. Das Samsung Galaxy S20 Ultra ist beispielsweise damit ausgerüstet. Yongin Park, Leiter des Sensor Business Teams bei Samsung, gibt nun jedoch einen Ausblick wo es hingehen soll.

Das menschliche Auge löst aus technische Sicht mit 500 Megapixeln auf. Das möchte Samsung übertrumpfen. Yongin Park stellt mobile Kamerasensoren mit 600 Megapixeln in Aussicht. Diese sind dann aber nicht nur für Smartphones gedacht, sondern auch zum Beispiel für autonome Fahrzeuge und Drohnen. Hier kommt es besonders auf eine hohe Auflösung an, um alle Details zu erfassen.

Samsung geht es natürlich nicht nur um hohe Megapixel-Werte. Auch die Lichtstärke wird mit der Zeit immer besser. Manche Kamerasensoren erfassen auch andere Informationen als wir sehen können, so ist es beispielsweise möglich mithilfe von ultraviolettem Licht Hautkrebs zu erkennen.

Wir Kameraentwicklung schreitet in großen Schritten voran und wir können gespannt sein, wo wir in den nächsten Jahren ankommen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Smartphones

Samsung Galaxy A51 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, 6,5 Zoll Super AMOLED Display, 128 GB/4 GB RAM, Dual SIM, Handy in schwarz, deutsche Version
Preis: € 279,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung Galaxy A51 Android Smartphone ohne Vertrag, 4 Kameras, 6,5 Zoll Super AMOLED Display, 128 GB/4 GB RAM, Dual SIM, Handy in blau, deutsche Version
Preis: € 254,15 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Apple iPhone 11 (128 GB) - Schwarz (inklusive EarPods, power adapter)
Preis: € 710,60 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"