News

Samsung: Galaxy A51 und A71 vorgestellt

Im Rahmen eines Firmen-Events hat Samsung zwei neue Familienmitglieder der Galaxy A-Serie vorgestellt. Mit dem Galaxy A51 und dem Galaxy A71 möchte der südkoreanische Smartphone-Gigant eine breite Zielgruppe erreichen. Dabei sollen die Nutzer bei den beiden Smartphones keinesfalls auf Features der „großen Brüder“ aus der Galaxy-Familie verzichten. Laut firmeneigenen Angaben sollen sowohl beliebte Innovationen als auch ein ausgeklügeltes Nutzer-Erlebnis ohne Probleme möglich sein.

Die Highlights

Samsung hat dem Galaxy A51 und dem Galaxy A71 diverse Features spendiert. Allen voran ist hierbei der ausdauernde Akku durchaus sehenswert. Darüber hinaus verfügen beide Smartphones über eine leistungsstarke Kamera. Typisch für Samsung ist das Display wieder einmal der größte Pluspunkt. Bereits auf den ersten Blick überzeugt das nahezu randlose Super AMOLED Infinity-O Display mit naturgetreuen, leuchtenden Farben.

Ein Smartphone für Jedermann

Die beiden neuen Galaxy-Modelle sollen viel Leistung für vergleichsweise wenig Geld bieten. Typischerweise war die A-Serie der Galaxy-Familie stets derart konzipiert. Mit dem A51 und dem A71 soll primär eine intelligente Kamera mit umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten sowie einer ausdauernden Performance zu einem fairen Preis geboten werden. So ließ Mario Winter, Senior Director Marketing IT & Mobile Devices von Samsung Deutschland es beim Vorstellungs-Event verlauten.

Beide Smartphones werden in jeweils vier Farben verfügbar sein.

Die passende Allround-Kamera

Der Trend von Multikameras nimmt stetig zu. Auch beim Galaxy A51 und A71 ist dieser Trend zu beobachten. Samsung spendiert seinen beiden neuen Modellen jeweils vier Kameras. Damit soll erreicht werden, dass der Nutzer jeden Moment perfekt festhalten kann. Doch die Modelle unterschieden sich bereits bei der Kamera stark voneinander. Während das Galaxy A51 mit einer 48-Megapixel-Kamera daherkommt, kann das A71 sogar 64 Megapixel bieten. 

Laut Samsung sollen beide Smartphones selbst bei komplizierten Lichtverhältnissen Bilder schießen können, die sowohl scharf als auch lebendig sind. Eine Makrokamera ermöglicht Nahaufnahmen, die jedes Detail deutlich zum Vorschein bringen sollen. Ob die Kameras wirklich mit denen der Galaxy S-Serie mithalten können, bleibt abzuwarten. Auch die Videos der beiden Smartphones sollen überzeugen. Samsung scheut hier keineswegs den Vergleich mit einer Action-Cam. Die flüssigen Videos ohne Verwackeln sollen durch den Super Steady-Modus möglich sein.  

Nahezu randloses Display

Seit jeher steht Samsung für atemberaubend gute Displays. Auch beim Galaxy A51 und A71 setzt der südkoranische Branchenprimus wieder auf bewährte Technik. Mit den Super AMOLED Infinity-O Displays können beide Smartphones auf den ersten Blick sehr überzeugen. Die Displaygröße von 6,5 Zoll (Galaxy A51) und 6,7 Zoll (Galaxy A71) orientiert sich an den gegenwärtigen Lieblingsgrößen der Verbraucher.

Ausdauernder Akku

Beide Smartphones kommen mit starken Akkus daher. Während das Galaxy A51 4000 mAh bietet, überzeugt das A71 sogar mit 4500 mAh. Hier ist in beiden Fällen von einer langen Nutzungsdauer auszugehen. Sollte der Akku dann doch unerwartet leer sein, bieten beide Smartphones eine Schnellladefunktion. Damit sind sie schnell wieder einsatzbereit. 

Verfügbarkeit und Preise

Ab Mitte Januar werden beide Smartphones in jeweils vier Farben (weiß, schwarz, rosa und blau) verfügbar sein. Während die UVP des Galaxy A51 bei 369 Euro liegt, veranschlagt Samsung beim Galaxy A71 eine UVP von 469 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"