Mobilgeräte Testberichte

Samsung Galaxy S8 und Samsung DeX im Test

Display

Das Display des Galaxy S8 ist 5,8 Zoll groß und hat eine WQHD+-Auflösung (1.440 x 2.960 Pixel). Somit kommt man auf eine Pixeldichte von 568 ppi. Dabei beträgt das Verhältnis von der Bildschirm- zur Gehäusegröße über 84 Prozent, was dem randlosen Design des Geräts zu verdanken ist. Infinity Display nennt Samsung dieses Design, da die gebogenen Kanten des Displays den Anschein erwecken, als wäre es so breit wie das Gerät selbst. Das Seitenverhältnis ist mit 18,5:9 bisher eher unüblich, scheint sich aber weiter am Markt zu etablieren. Die von mir verwendeten Apps hatten allesamt keine Probleme mit dem Format. In 16:9-Videos werden links und rechts schwarze Balken angezeigt.

Samsung verbaut im Galaxy S8 eines der besten Displays, die momentan auf dem Smartphone-Markt zu finden sind. Das äußert sich nicht nur in der sehr hohen Pixeldichte, auch Farbwiedergabe und Kontraste sind dank der AMOLED-Technik sehr gut. Die Displayhelligkeit ist ebenfalls mehr als ausreichend, sodass auch direktes Sonnenlicht kein Problem darstellt. Die Blickwinkelstabilität ist generell gut, jedoch verfärbt sich das Bild, aus schrägen Blickwinkeln betrachtet, leicht ins Bläuliche. Das ist eher untypisch für AMOLED-Displays und wurde auch schon mehrfach bemängelt.

Hardware

Samsung verbaut in den europäischen Modellen des Galaxy S8 seinen eigenen Exynos 8895-Prozessor mit 1,7 und 2,3 GHz-Kernen. Dazu kommen recht ordentliche 4 GB RAM und 64 GB Hauptspeicher. Dieser ist zusätzlich per microSD-Karte erweiterbar. Eine DualSim-Funktion sucht man leider vergebens, diese ist der „Duos“-Variante des S8 vorbehalten.

 Display 5,8 Zoll
Auflösung WQHD+ (1.440 x 2.960 Pixel) – 568 ppi
Speicher 64 GB, erweiterbar mit bis zu 256 GB
RAM 4 GB
Prozessor Samsung Exynos 8895 Octa-Core 2,3 GHz
GPU ARM Mali-G71 MP20 546 MHz
Abmessungen 148,9 x 68,1 x 8,0 mm
Gewicht 155 g
Rückkamera 12 MP F1.7, Dual Pixel CMOS
Frontkamera 8 MP F1.7 CMOS
Akku 3.000 mAh
Konnektivität GSM (2G), W-CDMA (3G), TD-SCDMA (3G), FDD-LTE (4G), TDD-LTE (4G), Nano-Sim, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz + 5 GHz), USB Typ-C Ver. 3.1, Bluetooth 5.0, NFC, GPS, Glonass, Beidou, Galileo, ANT+, 3,5 mm Klinke
Preis € 388,90
Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Buchholz

Hi, ich bin Simon! Ich bin seit November 2016 bei Basic-Tutorials als Redakteur tätig. Geboren wurde ich 1998 in Celle, Niedersachsen, bin also 18 Jahre alt. Ich studiere Informatik an der Universität zu Lübeck und interessiere mich, wie alle hier, für Technik und Gaming. Meine ersten Kontakte mit Computern und Spielen hatte ich schon sehr früh, angefangen hat alles mit dem PC meiner Eltern und einem Gameboy, der eigentlich meinem Bruder gehörte. Ich bin zwar eher Gelegenheitsspieler, bin aber trotzdem immer auf dem Laufenden und spiele gern den ein oder anderen Shooter oder RPGs. Vor allem für OpenWorld-Titel bin ich immer zu haben. Dass ich Informatik studieren will stand für mich eigentlich immer schon fest. Spätestens aber seit ich mit 11 Jahren angefangen habe, zu programmieren. Seitdem baue ich mein Wissen und meine Fähigkeiten in dem Bereich immer weiter aus. Neben Gaming und Informatik (ja, ich mache mein Hobby zum Beruf) sind meine Hobbies Laufen und Gerätetauchen.

Related Articles

Back to top button
Close