News

Samsung auf der gamescom 2018 mit Case Modding Sieger

Auch dieses Jahr präsentiert sich Samsung auf der gamescom 2018 wieder mit einem schicken Aufgebot in der Consumer Area. Ab heute können sich auch die Privatbesucher auf die Technik-Highlights des südkoreanischen Giganten freuen. Vor Ort können SSDs, einige TVs, die besten Smartphones (das neue Galaxy Note9), die neuesten Monitore und Co. angeschaut und ausprobiert werden. Auf dem Stand gibt es viele Guides, die sich den Fragen der Besucher annehmen. Der Fokus liegt dieses Jahr auf dem 360° Gaming Portfolio. Es gibt für Besucher Gewinnspiele und die Möglichkeit, sich das ein oder andere heißbegehrte Produkt auf der Bühne zu erspielen.

Samsungs Produktmanager stellen Basic Tutorials an ihrem Stand die neuen SSDs mit NVME sowie die Display-Flaggschiffe vor. Außerdem nehmen wir an spannenden Diskussionsrunden teil.

Case Modding Contest

Samsung hat den Gewinner des Case Modding Contests von HardwareLUXX Gregor zu sich eingeladen. In einer lockeren Gesprächsrunde gibt dieser Einblicke in sein Projekt und über die Szene. Mehr als 200 Arbeitsstunden habe er in das Projekt investiert, das Resultat ist ein unbezahlbares Unikat. Als Hauptwerkzeug hält der 3D-Drucker her, industriell oder professionell vorgefertigte Teile zu verwenden ist total verpönt. Die Modding Szene sei klein und sehr emotional, so Gregor, man kennt sich und gibt einander Feedback. Obwohl er mit Abstand den ersten Platz erreicht hat, wurde er häufiger für die Verwendung der Blechart kritisiert. Die Aufgabe des Wettbewerbs war, die Modifikation im Retro-Future-Stil umzusetzen, also so, wie man sich damals die Zukunft vorgestellt hat. Hierbei sollte die Samsung SSD und der CHG90-Monitor, dem der Gewinner einen Ventilatorenaufsatz verpasst hat, in Szene gesetzt werden.

Modifikation ist ein sehr dehnbarer Begriff, manche denken, schon das befestigen eines Aufklebers gehöre dazu.

 

Stolz präsentiert er uns anschließend sein Kunstwerk. Neben den sichtbaren Designänderungen sind auch unzählige Stunden in die Modifikation der Technik geflossen. Für Modder ist das stundenlange basteln und tüfteln mit der Hardware nunmal ein zeitaufwendiges „Hobby“. Das Kunstwerk ist ein kompletter Neuaufbau.

Den Samsung-Stand findet ihr auf der Messe in Halle 10.1, Stand B080 A081.

Tags

Marlon Haupt

Meine Begeisterung für Gaming und meine Neugierde für Hardware führten mich 2015 zu Basic-Tutorials. Neben eigenen Projekten im Bereich CS:GO entwickelte ich Interesse am Verfassen einiger Beiträge für den Blog. Dieser gibt mir fortan eine Plattform, um unverfälschte Produkttests und News über für mich ansprechende Themen zu verfassen. Ich gebe gerne Hilfestellungen und entwickle eigene Rezensionen.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close