News

Samsung gibt Bixby-Taste teilweise frei

In den neuen Galaxy-Smartphones von Samsung ist wie bereits in den beiden Vorgängergenerationen eine Bixby-Taste verbaut. Nun wird diese Taste zumindest teilweise für andere Belegungen freigegeben. Ganz von Bixby losgelöst werden kann sie jedoch nach wie vor nicht.

Bei den neuen Samsung-Smartphones besteht im Menü die Möglichkeit, die Bixby-Taste mit jeder beliebigen App zu belegen. Aufgefallen ist diese Möglichkeit dem US-amerikanischen Technikportal The Verge.

Will der Nutzer lieber auf eine andere App als Bixby zugreifen, kann er die Bixby-Taste in den Einstellungen neu belegen. Fortan ist es möglich, die zugewiesene App entweder durch doppelten oder durch einfachen Druck zu erreichen. Wählt der Nutzer den einfachen Druck aus, gelangt er durch diesen zur selbstgewählten App, während er durch doppelten Druck zu Bixby gelangt – umgekehrt gilt Entsprechendes. Durch langes Drücken gelangt er in jedem Falle zu Bixby.

Es ist also nach wie vor nicht möglich, die Taste komplett von Bixby abzukoppeln. Immerhin gesteht dem Samsung seinen Nutzern ab sofort jedoch weitergehende Freiheiten in der Nutzung der Taste zu. In den letzten Jahren war die Bixby-Taste immer wieder in die Kritik geraten, da die meisten Nutzer Bixby nicht nutzten und die Taste gerne für andere Anwendungen verwendet hätten.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button