News

Samsung Pay ab sofort in Deutschland verfügbar

Der mobile Bezahldienst Samsung Pay hat die Betaphase verlassen. Ab dem 28. Oktober kann Samsung Pay auch in Deutschland ohne Einschränkungen verwendet werden. Die Alternative zu Google Pay funktioniert ab folgenden Smartphones-Generationen:

  • Samsung Galaxy S8
  • Samsung Galaxy Note 8
  • Samsung Galaxy A6
  • Samsung Xcover Pro

Eine Nutzung mit Samsung Smartwatches ist nicht möglich.

Kooperation mit Solaris Bank

Die Bezahlung bei Samsung Pay erfolgt über eine virtuelle Kreditkarte der Solarisbank. Nutzer benötigen deshalb im Gegensatz zu Apple Pay und Google Pay keine eigene Kreditkarte. Stattdessen nutzt Samsung den Finanzdienstleistungen als Mittelsmann zu Visa. Kosten entstehen dadurch für die Kunden von Samsung Pay nicht. Das Limit der virtuellen Visa Karte liegt bei 1.000 Euro.

Außerdem können über die sogenannte Split Pay Funktion über Samsung Pay auch Ratenzahlungen durchführen. Diese Option kann bis zu 90 Tage nach einer Zahlung aktiviert werden und ermöglicht es den Betrag in drei bis 24 Monatsraten zurückzuzahlen. Die maximale Kredithöhe liegt bei 8.000 Euro. Im Vergleich zu herkömmlichen Krediten sind die Zinsen bei Split Pay mit 12 Prozent aber sehr hoch.

Schufa sieht Samsung als Kreditkarte

Ein weiterer negativer Punkt von Samsung Pay ist, dass für die virtuelle Kreditkarte durch die Solarisbank zwei Eintragungen im Schufa-Register durchgeführt werden. Dies könnte bei zukünftigen Kreditanfragen zu schlechteren Konditionen führen. In einigen Foren und Social-Media-Plattformen berichten Nutzer der Samsung Pay Beta bereits darüber, dass der Dienst ihre Bonitätsbewertung bei der Schufa negativ beeinflusst hat. Dabei handelt es sich laut der aber um Einzelfälle.

200 Euro Startguthaben

Wenn ihr Samsung Pay nutzen wollt aber noch kein passendes Smartphone besitzt, solltet ihr zwischen dem 28. Oktober und 18. November zuschlagen. Beim Kauf eines Galaxy Z Fold 2 5G, Z Flip, Z Flip 5G, Note 20, Note 20 5G, Note 20 Ultra 5G, S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra 5G, S20 FE oder S20 FE 5G erhalten Kunden bis zu 200 Euro Startguthaben.

Dazu ist bis zu 13. Dezember eine Registrierung bei Samsung nötig. Teilnehmen können ausschließlich Geräte mit passendem länderspezifischem EAN-Code. Außerdem ist die Aktion auf Personen über 18 Jahren begrenzt.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"