Schnäppchen

Black Friday: Redroad V17 und V17 Lite im SALE

Noch vor einigen Jahren galten kabellose Staubsauber für die breite Masse als unbezahlbarer Luxusartikel. Dies lag nicht zuletzt daran, dass Pionier Dyson mit seiner V-Serie den Markt bestimmte und entsprechend hohe Preise aufrief. Mit der Zeit bekam das britische Unternehmen aber mächtig Konkurrenz, die vor allem aus Fernost massiven Druck ausübte. Dabei ist es bis heute das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis, das vermehrt Kunden zu Alternativen wie Redroad greifen lässt. Redroad bietet pünktlich zum Black Friday zwei seiner kabellosen Staubsauger zum noch günstigeren Preis an. Wir stellen euch Redroad V17 und V17 Lite einmal kurz vor.

Redroad V17

In unserem Test punktete der Redroad V17 vor allem mit einem – seinem Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist schon erstaunlich, was man hier für sein Geld geboten bekommt. So glänzt der Akkusauger nicht nur mit einer schicken Optik und hohen Verarbeitungsqualität. Obendrein lässt er sich spielend leicht bedienen. Durch sein wendiges Design kannst du ihn nämlich bequem von A nach B in deiner Wohnung schicken. Selbst scharfe Kurven nimmt er dabei problemlos. Richtig cool ist auch das Display, auf dem man nicht nur den gegenwärtigen Saugmodus, sondern auch den verbleibenden Akkustand angezeigt bekommt.

In der Praxis lernt man obendrein schnell die Flexibilität des Redroad V17 lieben. Schließlich kommt er ab Werk mit diversen Aufsätzen daher, die ihn nicht nur als klassischen Staubsauger für allerlei Böden zum Einsatz kommen lassen können. So verwandelt er sich mit kurzem Knopfdruck in einen kompakten Handsauger, mit dem sich auch mal das Auto oder die Couch absaugen lässt. Zum Black Friday kannst du dir den Redroad V17 bei Media Markt (190,00 Euro), Otto (189,99 Euro) und Amazon (194,39 Euro) zum ermäßigten Preis sichern. Wer auf der Suche nach einer preiswerten Dyson-Alternative ist, ist hier goldrichtig.

Redroad V17 Lite

Wer sich mit etwas weniger Lieferumfang und einer längeren Akkuladezeit zufrieden geben kann, der sollte mal einen Blick auf die Lite-Version des V17 werfen. Zwar mag der Beiname suggerieren, dass es sich hier um eine stark abgespeckte Version des Redroad V17 handelt, dem ist aber nicht so. Hier bekommst du genauso starke 26.500 Pascal Saugleistung nebst modernem Doppelwalzen-Design geboten. Auch Gewicht, Maße und LCD-Display stimmen mit der Standardversion überein.

redroad
Bild: Redroad

Doch es gibt noch weitere kleine, aber feine Unterschiede neben dem leicht geringeren Lieferumfang. Da wäre zum einen das Design. Der Redroad V17 Lite kommt nicht im edlen Weiß daher. Stattdessen setzt das Unternehmen hier auf eine Mischung aus Grau und Schwarz, was dem einen oder anderen vielleicht sogar besser gefallen mag. Auch den Redroad V17 Lite kannst du dir im Rahmen des Blick Friday zum günstigen Preis sichern. Bei Otto zahlst du für die Lite-Version 175,99 Euro und bei Amazon 169,99 Euro.

Advertorial

Dieser Artikel ist ein Advertorial und beinhaltet somit sowohl ein Editorial (redaktionellen Beitrag) als auch ein Advertisement (Werbung).

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,288 Beiträge 2,109 Likes

Noch vor einigen Jahren galten kabellose Staubsauber für die breite Masse als unbezahlbarer Luxusartikel. Dies lag nicht zuletzt daran, dass Pionier Dyson mit seiner V-Serie den Markt bestimmte und entsprechend hohe Preise aufrief. Mit der Zeit bekam das britische Unternehmen aber mächtig Konkurrenz, die vor allem aus Fernost massiven Druck ausübte. Dabei ist es bis … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"