News

Sennheiser CX Plus True Wireless-Kopfhörer zu attraktivem Preis vorgestellt

Die Audio-Experten von Sennheiser haben mit den CX Plus True Wireless spannende neue In-Ear-Kopfhörer vorgestellt. Sie bieten eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) und setzen auf neu entwickelte TrueResponse-Treiber. Der Preis fällt gleichzeitig äußerst attraktiv aus.

Einzigartige Treiber

Die neuen Sennheiser CX Plus True Wireless-Kopfhörer sollen einen kristallklaren Klang mit Active Noise Cancellation-Funktion (ANC) kombinieren. Gleichzeitig solle eine einfache und intuitive Bedienung möglich sein, während ein schlankes Design für höchsten Tragekomfort sorgt.

Eine besonders hohe Klangqualität versprechen die eigens entwickelten TrueResponse-Treiber. Sie werden in Deutschland gefertigt und zeichnen sich durch ein High-Fidelity Stereoklangbild mit satten Bässen, natürlichen Mitten und klaren, detaillierten Höhen aus. Der Klangwandler besteht aus einem einzigen dynamischen Hochleistungstreiber, dessen Membran trotz des geringen Durchmessers von 7 mm das gesamte Frequenzspektrum klar abbilden kann.

Dabei funken die CX Plus True Wireless im Bluetooth 5.2-Band und unterstützen SBC-, AAC-, aptX– und aptX Adaptive-Codecs für einen hochauflösenden Klang mit geringer Latenz. Die Bluetooth-Verbindungen können einfach über die Sennheiser Smart Control App verwaltet werden, während der integrierte Equalizer ein personalisiertes Klangerlebnis und eine kräftige Bass-Boost-Voreinstellung bietet.

Eine effektive Active Noise Cancellation-Funktion (ANC) zum Ausblenden von Umgebungsgeräuschen ist ebenso mit an Bord wie eine Transparent Hearing-Funktion, die Geräusche mit einem Fingertipp hindurchlässt.

Touch-Steuerung

Bedient werden die Sennheiser CX Plus True Wireless via Touchsteuerung, wobei die Außenseiten als anpassbaren Touch-Oberflächen daherkommen. Befehle können individuell festgelegt und die Steuerung von Audio, Anrufen und Sprachassistenten an die eigenen Vorlieben angepasst werden.

Die Smart Pause-Funktion unterbricht die Audiowiedergabe automatisch, wenn die Ohrhörer herausgenommen werden, und setzt die Wiedergabe direkt fort, sobald sie wieder eingesetzt werden. Außerdem lassen sich beide Ohrhörer sowohl als Paar als auch einzeln und damit unabhängig voneinander verwenden. Zwei Mikrofone pro Earbud sollen gleichzeitig für eine kristallklare Stimmaufnahme für Anrufe und den Zugriff auf Sprachassistenten sorgen.

Die kompakten Ohrhörer werden mit Silikonadaptern in vier verschiedenen Größen geliefert. Diese sorgen für einen sicheren und festen Sitz im Gehörgang und passive Geräuschunterdrückung. Gleichzeitig verspricht man einen sehr hohen Tragekomfort, hier kommt laut Sennheiser ein minimalistisches und perfekt ausbalanciertes Design zum Einsatz, das bequemen Sitz bietet.

Sennheiser CX Plus True Wireless

Der CX Plus True Wireless ist nach IPX4 spritzwassergeschützt und bietet damit zusätzliche Sicherheit. Die Akkulaufzeit liegt bei acht Stunden, in Kombination mit dem Ladecase lässt sich diese auf bis ztu 24 Stunden verlängern.

Preis und Verfügbarkeit

Die Sennheiser CX Plus True Wireless In-Ear-Kopfhörer sind ab dem 28. September in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Die UVP des Herstellers liegt bei 159,90 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,684 Beiträge 946 Likes

Die Audio-Experten von Sennheiser haben mit den CX Plus True Wireless spannende neue In-Ear-Kopfhörer vorgestellt. Sie bieten eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) und setzen auf neu entwickelte TrueResponse-Treiber. Der Preis fällt gleichzeitig äußerst attraktiv aus. Einzigartige Treiber Die neuen Sennheiser CX Plus True Wireless-Kopfhörer sollen einen kristallklaren Klang mit Active Noise Cancellation-Funktion (ANC) kombinieren. Gleichzeitig solle … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"