PC- & Konsolen-Peripherie

Sennheiser GSP 550 Gaming-Headset im Test

Design und Verarbeitung

Sennheiser setzt beim getesteten Headset auf bruchsicheren Kunststoff. Prinzipiell ist diese Materialwahl bei einem Gaming-Headset kaum zu beanstanden. Der Stoff ist stabil und dennoch nicht zu schwer. Die Gelenke des Headsets sind aus Aluminium gegossen, was uns im Test sehr positiv aufgefallen ist. Sie erhöhen das Gewicht nur minimal, sind gleichzeitig sehr robust und funktionieren einwandfrei. Das Mikrofon befindet sich an der linken Ohrmuschel und ist hochklappbar. Es ist ziemlich massig und unterscheidet sich damit deutlich von den Mikrofonen anderer Gaming-Headsets. Inwiefern das optisch positiv oder negativ ist, kann nicht allgemeingültig festgestellt werden. Uns störte es im Test jedenfalls nicht.

Sennheiser stellt unter Beweis, hochwertige Materialien wählen und diese ausgezeichnet verarbeiten zu können. Auch beim Design beweist der Hersteller, dass er die Zielgruppe versteht – das Headset ist größtenteils schwarz gehalten, wird aber durch olivgrüne Teile, die ihm einen leichten Army-Look verleihen, aufgelockert. Im Gaming-Bereich dürfte das Aussehen gut ankommen.

Wenig angetan waren wir davon, wie das Headset angeschlossen wird. So ist es leider nur möglich das Headset per USB an einen PC anzuschließen, andere Möglichkeiten bleiben verwehrt. Und das obwohl das Headset über eine Kombination von zwei Kabeln angeschlossen wird.

Im Kabel findet sich eine Inline-Steuerung zur Aktivierung oder Deaktivierung des Dolby-Sounds. Außerdem kann die Lautstärke direkt über ein Drehrad an der rechten Ohrmuschel gesteuert werden. Das Drehrad ist stufenlos, was uns gut gefällt. So hört man beim Verstellen kein Klacken im Ohr. Es ist jedoch relativ schwergängig. Eine Steuerung für das Mikrofon gibt es nicht, allerdings wird es beim Hochklappen automatisch stummgeschaltet. Dies hört man durch ein Klicken.

Insgesamt bewerten wir Verarbeitung und Design sehr positiv. Wir finden das Headset ansprechend und konnten eine tadellose Verarbeitung bei herausragender Materialwahl feststellen.

Tragekomfort

Das Kopfband ist innenseitig mit Textil überzogen, sodass es angenehm auf dem Kopf sitzt. In der Länge kann es nach Belieben verstellt werden. Der Spielraum ist dabei sehr groß. Sowohl Menschen mit äußerst kleinen Köpfen als auch wahre Dickschädel werden hier mit Sicherheit eine passende Einstellung finden können. Ebenfalls äußerst positiv ist uns die Öffnung des Kopfbandes aufgefallen, die übermäßigem Schwitzen entgegenwirkt. Gewöhnliche Headsets werden nach längerer Tragedauer nass und schmuddelig. Beim GSP 550 wird das wahrscheinlich nicht der Fall sein, da durch die Öffnung beständig Luft an den Kopf vordringen kann.

Die Öffnung des Kopfbands dient jedoch nicht nur der Belüftung, sondern ermöglicht es auch zwei Schieberegler zu bedienen. So lässt sich der Anpressdruck des Headsets einstellen – je nachdem ob man einen festen oder loseren Sitz bevorzugt. Uns hat diese innovative Lösung sehr gut gefallen, auch wenn der „loseste Sitz“ ruhig noch ein wenig loser hätte sein können. Der Anpressdruck des Headsets ist also vergleichsweise hoch.

Auch die Ohrpolster konnten uns überzeugen. Sie sind überdurchschnittlich groß, was dazu führt, dass sie selbst bei wahrlich riesigen Ohren passen dürften. Die Polsterung ist straff, ohne unangenehm zu drücken. Der eingangs bereits erwähnte Gelenkmechanismus, der aus Aluminium gegossen wurde, sorgt zudem für weitere Einstellmöglichkeiten. Im Test konnte er uns überzeugen. Soll das Headset sehr straff sitzen, lässt sich das problemlos bewerkstelligen. Auch wer es eher locker mag, findet schnell eine passende Einstellung. Brillenträger profitieren ganz besonders von den sehr offenen Einstellmöglichkeiten.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Sennheiser GSP 550 Gaming-Headset im Preisvergleich


bei eBay kaufen
€ 139,00
Zu eBay
bei Media Markt kaufen
€ 158,00
Zu Media Markt

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Unsere Headset-Empfehlungen

SteelSeries Arctis Pro Wireless
Preis: € 283,91 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 5 (Gaming Headset, RGB-Beleuchtung, DTS Headphone:X v2.0 Surround für PC und PlayStation 4) schwarz
Preis: € 109,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 3 - All-Platform Gaming Headset - für PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, VR, Android und iOS - Schwarz [2019 Edition]
Preis: € 87,72 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"