Peripherie Testberichte

Das kabellose Gaming-Headset Sennheiser GSP 670 im Test

Erst kürzlich präsentierte Sennheiser, einer der bekanntesten Audio-Spezialisten des Landes, sein erstes kabelloses Gaming-Headset. Die Erwartungen, die an das Headset gestellt werden, sind natürlich riesig. Sennheiser steht bisher für höchste Qualität, besten Klang und ein rundum herausragendes Erlebnis. Der Druck, den hohen Ansprüchen auch mit dem ersten Wireless-Headset gerecht zu werden, ist entsprechend groß. Ob Sennheiser der Sprung in den neuen Bereich gelungen ist, wollten natürlich auch wir wissen und haben das Gerät getestet.

Lieferumfang: Keine Überraschungen

Gespannt rissen wir den Karton auf – und erlebten keine Überraschungen. Wireless-Headsets unterscheiden sich letztlich kaum von ihren kabelgebundenen Verwandten. Nur der Dongle in der Produktpackung kommt hinzu. Neben dem Headset und dem Dongle, der die Bezeichnung „GSA 70“ trägt finden sich im Produktkarton wenig überraschend ein USB-Kabel zum Aufladen und eine Bedienungsanleitung. Mehr ist nicht dabei, die Software muss online bezogen werden.

Design und Verarbeitung: Zurückhaltend und gut

Einmal aus der Verpackung genommen, macht das GSP 670 einen guten Eindruck. Es ist durchgehend aus schwarzem Kunststoff gefertigt, fühlt sich hochwertig an und sieht recht edel aus. Die Scharniere sind aus Metall gefertigt, was sie aller Wahrscheinlichkeit nach langlebig macht. Da Sennheiser ausschließlich auf mattes Schwarz setzt, wirkt das Headset hochwertig.

Insgesamt lässt sich das Design als unauffällig bezeichnen. Es ist keineswegs extrovertiert, es unterwirft sich keinem Trend und es fällt nicht sonderlich auf. Das mag nun langweilig klingen; positiv könnte man es jedoch auch als zeitlose Gestaltung oder als charmant-zurückhaltend beschreiben.

Wir mochten die Gestaltung des Headsets jedenfalls und waren auch mit der Verarbeitung zufrieden. Wer das Gerät anhebt, wird übrigens schnell feststellen, dass hochwertige Materialien und Akkus keine Leichtgewichte sind – es wiegt 398 Gramm.

1 2 3 4 5Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close