News

Sennheiser veröffentlicht Momentum True Wireless 2

Der Nachfolger der beliebten Sennheiser Momentum Reihe ist nun auf dem deutschen Markt verfügbar. Hierbei hat der Klang-Experte seine Premium-In-Ears noch weiter verbessert. Unter anderem steht dem Nutzer nun eine Geräuschunterdrückung zur Verfügung.

Neue Konkurrenz für AirPods Pro

Das interessanteste neue Feature der neuen Momentum True Wireless 2 ist sicherlich die Geräuschunterdrückung. Dabei konkurrieren die neuesten Sennheiser-In-Ears ganz offensichtlich mit den AirPods Pro von Apple. Neben der Geräuschunterdrückung spendiert Sennheiser seinen neuen Premium-In-Ears eine weitaus längere Akkulaufzeit. So bieten die Momentum True Wireless 2 statt vormals vier Stunden nun beachtliche sieben Stunden Akkulaufzeit. Trotz des größeren Akkus fällt die Größe der neuen In-Ears sogar kleiner als beim Vorgänger aus. 

Funktionsweise der Active Noise Cancellation (ANC)

Sennheiser setzt bei der aktiven Geräuschunterdrückung auf zwei Mikrofone, die in den Kopfhörern verbaut wurden. Diese nehmen die Geräusche der Umgebung auf und sorgen für ein entsprechendes Gegengeräusch. Dadurch wird der Lärm neutralisiert und der Hörer von den Außengeräuschen abgeschirmt. Sollte der Träger jedoch bestimmte Umgebungsgeräusche hören wollen, ist auch dies möglich. So bieten die Momentum True Wireless 2 die Möglichkeit, die Umgebungsgeräusche auch gezielt einzublenden. Dadurch sind beispielsweise auch persönliche Gespräche möglich, ohne die In-Ears herausnehmen zu müssen. 

Stabile Drahtlosverbindung dank Bluetooth 5.1

Sennheiser spendiert seinen neuen Momentum True Wireless 2 den zuverlässigen Bluetooth-Standard 5.1. Im Vergleich zum Vorgänger, der „nur“ Bluetooth 5.0 bieten konnte, dürfte die Verbindung zwischen Quell-Gerät und Kopfhörern noch stabiler ausfallen. Für einen entsprechenden Hörgenuss sollen die bewährten Codecs der ersten Generation zur Anwendung kommen. So setzen die Momentum True Wireless 2 auf AAC und den Codec aptXTM von Qualcomm. Sennheiser verbaut bei den neuen In-Ears Treiber mit einer Größe von 7 mm. 

Weitere Features

Dank der Smart Control App von Sennheiser kann der Klang der neuen Momentum True Wireless 2 individuell angepasst werden. Dies ermöglicht ein Equalizer. Des weiteren kann der Hörer mithilfe der App spezielle Gesten festlegen. Damit kann beispielsweise die Lautstärke eingestellt oder die Steuerung von Apps ermöglicht werden. Wie bei True Wireless In-Ears typisch, liegt auch den neuen Sennheiser-Kopfhörern eine praktische Ladebox bei. 

Die beiliegende Ladebox ermöglicht drei komplette Aufladungen der beiden In-Ears.

Hier können die beiden kleinen In-Ears nicht nur aufbewahrt, sondern gleichzeitig aufgeladen werden. Die Akkukapazität genügt laut Sennheiser für drei komplette Aufladungen der Kopfhörer. Bei der Ladebox entscheidet sich Sennheiser glücklicherweise für einen USB-C-Anschluss. Für Sport eignen sich die neuen Momentum True Wireless glücklicherweise ebenfalls. Schließlich sorgt Sennheiser für eine IPX4-Zertifizierung. Dadurch ist für einen Schutz vor Spritzwasser gesorgt.

Preis und Verfügbarkeit 

Wer sich für die Premium-Kopfhörer von Sennheiser interessiert, muss einen stolzen Preis zahlen. So sind die neuen Kopfhörer von Sennheiser zu einer UVP von 300 Euro erhältlich. Damit verlangt Sennheiser für die neuen Momentum True Wireless 2 sogar einen weitaus höheren Preis, als Apple für die AirPods Pro (ca. 270 Euro).

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Related Articles

Back to top button
Close