PC- & Konsolen-Peripherie

Sharkoon Gaming DAC Pro S im Test

Fazit

Aus einem unterdurchschnittlichen Standard-Kopfhörer wird kein High-End-Soundsystem werden. Der Gaming DAC Pro S sorgt jedoch für sehr passable Soundwiedergabe und bietet eine deutlich bessere Audioqualität als Onboard-Soundchips. Er ist vor allem für Menschen, die nur wenig Geld in ihre Ausstattung investieren, aber dennoch ihre Soundqualität verbessern möchten, eine sehr gute Wahl. Ferner überzeugt er durch seinen robusten und platzsparenden Aufbau sowie durch die Plug-and-Play-Verwendbarkeit. Uns hat der Sharkoon Gaming DAC Pro S* positiv überrascht.

Sharkoon Gaming DAC Pro S

Verarbeitung
Konnektivität und Funktionalität
Soundwiedergabe
Preis-Leistungs-Verhältnis

Vor allem bei geringem Budget eine sehr gute Wahl und ein deutliches Upgrade zu Onboard-Lösungen.

Vorherige Seite 1 2 3

Sharkoon Gaming DAC Pro S, Externe USB Hi-Res Audio Soundkarte, Keine Treiber no im Preisvergleich



€ 17,99
Zum Shop

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

ML1984

Öfters hier

274 Beiträge 42 Likes

Schön das es schon USB Soundkarten Sticks mit HiRes Audio Support gibt's :eek:;)

Sehr Guter Testbericht Simon und sehr gute Detaillierte Bilder :-) Gruß Marcel (y);):cool:

Antworten Like

MagicWater

Moderator

165 Beiträge 35 Likes

Es ist schwierig, eine gute und kleine USB Soundkarte zu finden. Die meisten günstigen Produkte nutzen 0815 Chips. Jedoch kann man zweimal die selbe USB-Soundkarte kaufen, welche jeweils einen anderen Soundchip nutzen. Sharkoon bietet hier somit ein Nischenprodukt an.
@Simon Kannst du was zur Mikroqualität sagen? Ggfs. wäre die kleine Soundkarte was für mein Modmic. Kann per Y Splitter ein Mikro und Kopfhörer gleichzeitig genutzt werden?

Antworten Like

Simon

Administrator

5,464 Beiträge 4,188 Likes

High-End ist die natürlich auch nicht, aber für 30 Euro auf jeden Fall brauchbar und schon eine deutliche Verbesserung zu vielen Onboard-Lösungen. Mikrofon geht auch, es handelt sich um einen vierpoligen Anschluss. Ein Splitterkabel ist aber nicht im Lieferumfang enthalten.

Aufnahmequalität kann ich nicht wirklich was zu sagen, in meiner Umgebung kann ich das nicht wirklich zuverlässig testen. Aber ich vermute mal, dass es sich ähnlich verhält.

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"