Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Sharkoon Mobile DAC – Der Klinkenliebhaber im Test

Mittlerweile gibt es viele Geräte ohne Klinkenanschluss. Smartphones, Tablets und Laptops besitzen teilweise nur noch einen USB-Typ-C-Anschluss. Der analoge 3,5-mm-Klinkenanschluss verschwindet langsam. Mit dem Mobile DAC möchte Sharkoon jedoch eine günstige Soundkarte anbieten, welche an den USB-Typ-C angeschlossen wird, und noch einen Klinkenanschluss als Schnittstelle anbietet. Somit können bestehende Kopfhörer oder Mikrofone problemlos am neuem Endgerät genutzt werden. Ob die Soundkarte tatsächlich überzeugen kann, soll unser Testbericht klären.

Technische Daten

Der Mobile DAC von Sharkoon wird nur in einer Farbvariante angeboten: Schwarz. Mit dem integrierten Button, kann zwischen verschiedenen Soundprofilen gewechselt werden. Zu den technischen Details:

Impedanz
16 – 250 Ohm
Signal-to-Noise Ratio (SNR)
100 dB
Gewicht 5 g
Sampling Frequenz 24 bit / 96 kHz
Konnektivität USB-C, 3,5 mm Line-in (TRRS)
Preis € 14,99*

Lieferumfang

Die Soundkarte kommt in einer klassentypischen Verpackung bei uns an. Bis auf einige Begleithefte gibt es kein weiteres Zubehör.

Design und Verarbeitung

Die Soundkarte ist fast vollständig in schwarz gehalten. Das Kabel ist mit 9 cm Länge bewusst relativ kurz gehalten. Dieses gehört eher zu der etwas dünneren Sorte, und ist somit flexibel. Die Übergänge zu den Anschlüssen wirken jedoch stabil. Der am USB-Typ-C-Port eingearbeitete Button lässt gut drücken.

Soundkarte
Soundkarte

Insgesamt hinterlässt der Mobile DAC von Sharkoon einen guten ersten Eindruck.

1 2 3Nächste Seite

Sharkoon Mobile DAC, Externe USB Type C Soundkarte, Hi-Res Audio im Preisvergleich



€ 14,99
Zu Amazon

€ 18,48
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Dominik Schmid

Berufstätig in der Automobil & Finanzbranche, mit großem Interesse an allerlei technischen Themen!

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

MagicWater

Moderator

165 Beiträge 35 Likes

Mittlerweile gibt es viele Geräte ohne Klinkenanschluss. Smartphones, Tablets und Laptops besitzen teilweise nur noch einen USB-Typ-C-Anschluss. Der analoge 3,5-mm-Klinkenanschluss verschwindet langsam. Mit dem Mobile DAC möchte Sharkoon jedoch eine günstige Soundkarte anbieten, welche an den USB-Typ-C angeschlossen wird, und noch einen Klinkenanschluss als Schnittstelle anbietet. Somit können bestehende Kopfhörer oder Mikrofone problemlos am neuem Endgerät genutzt werden. Ob die Soundkarte tatsächlich überzeugen kann, soll unser Testbericht klären.
Technische Daten
Der Mobile DAC von Sharkoon wird nur in einer Farbvariante angeboten: Schwarz. Mit dem integrierten Button, kann zwischen verschiedenen Soundprofilen gewechselt werden. Zu den technischen Details:

Impedanz

16 – 250 Ohm

Signal-to-Noise Ratio (SNR)

100 dB

Gewicht
5 g

Sampling Frequenz
24 bit / 96 kHz

Konnektivität
USB-C, 3,5 mm Line-in (TRRS)

Preis
€ 14,59

Lieferumfang
Die...

Lese weiter....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"