PC-Komponenten

Sharkoon REV220 im Test – Ein revolutionärer Gehäuseaufbau?

Außeneindruck

Die Optik wurde im direkten Vergleich zum Vorgänger, dem REV200, deutlich verändert. Die Frontblende ist in Karbonfaser-Optik gehalten und erhält einen RGB-Ring, der sich über die gesamte Front zieht. Die Front kann man vom restlichen Gehäuse mit etwas Kraftaufwand lösen. Die Front wird durch drei Lüfter hinter einem Mesh-Gitter belüftet. Das Gitter ist durch eine magnetische Tür fixiert und lässt sich leicht entfernen, um es zukünftig zu reinigen.

Die Oberseite wird geprägt von einer Klappe – darunter befinden sich GPU-Anschlüsse und das IO-Panel. Die Kabel kann man gesammelt durch eine Gummiabdeckung hinten herausführen. Dies sorgt für einen sehr ordentlichen Look – ein einzelner Kabelstrang, der das Gehäuse verlässt, wirkt sehr aufgeräumt. Frontanschlüsse, inklusive Powerbutton, befinden sich ebenfalls auf der Oberseite. Der Powerbutton wird von der Power-, aber auch HDD-LED beleuchtet. Darüber hinaus stehen zwei USB-2.0-, zwei USB-3.0-Anschlüsse und Audioanschlüsse zur Verfügung.

 

Durch die Rotation des Mainboards ist auch das Tempered-Glass-Panel auf der „anderen“ Seite – aus der Frontansicht auf der rechten Seite. Die Seitenpanele werden durch Rändelschrauben auf der hinteren Seite des Gehäuses fixiert. Hier klappert und rutscht nichts – bereits ohne Schrauben sitzen diese angenehm fest und die Verarbeitung überzeugt.

Auf der Unterseite des Gehäuses findet man einen Staubfilter, der in Metallhalterungen gesteckt wird. Dieser kann von der Vorderseite des Gehäuses aus entfernt werden. Dazu gibt es Füße aus Kunststoff, welche robust und wertig wirken – ein fester Stand ist garantiert.

Vorherige Seite 1 2 3 4 5Nächste Seite

Sharkoon REV220, ATX PC Gehäuse im Preisvergleich



€ 89,75
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Gehäuse

Corsair 275R Airflow Mid-Tower ATX Gaming Gehäuse (Seiten aus gehärtetem Glas, ausgestattet mit 3 120-mm-Lüftern, vielseitige Kühloptionen) weiß
Preis: € 52,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
be quiet! Pure Base 500DX | Black PC-Gehäuse
Preis: € 79,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Corsair Carbide Series 100R PC-Gehäuse (Seitenfenster Mid-Tower ATX) schwarz
Preis: € 38,90 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tom Hackmann

Bereits in jungen Jahren ist Gaming zur Leidenschaft geworden. Durch diesen Einstieg ist mein Interesse an PC-Hardware entstanden - so habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und verfasse nicht nur Testberichte, sondern arbeite auch Vollzeit in der IT.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Tom

Moderator

139 Beiträge 29 Likes

Sharkoon rollt den Markt durch günstige Gaming-Produkte „Designed in Germany“ auf. Die REV-Serie wurde nun durch das REV220 erweitert – diese Serie zeichnet sich durch einen unorthodoxen Aufbau aus. Das Mainboard wird um 90° gedreht, somit sind die GPU-Ausgänge und das IO-Panel von oben zu erreichen. Überraschenderweise gibt es sehr wenige Gehäuse auf dem Markt, die dieses Format nutzen. Doch warum eigentlich? Ob uns dieses Design überzeugen kann, erfahrt ihr hier im Test.
Spezifikationen

Formfaktor
Midi-Tower

Mainboard-Kompatibilität
Mini-ITX, Micro-ATX, ATX

Max. Länge Grafikkarte:
32,3 cm (ATX) / 28,5 cm (Mini-ITX)

Max. Höhe CPU-Kühler:
16,5 cm

Max. Länge Netzteil:
20,0 cm

Gewicht:
9,0 kg

Abmessungen (L x B x H):
48,0 x 21,5 x 48,5 cm

Max. Laufwerke 2,5″
4

Max. Laufwerke 3,5″
2

Lüfter – Front
3x 120-mm-Lüfter (vorinstalliert) oder 2x 140-mm-Lüfter oder Radiator (optional)

Lüfter – Heck
2x adressierbarer 120-mm-Lüfter (vorinstalliert) oder 2x 140-mm-Lüfter...

Lese weiter....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"