PC-Komponenten

Sharkoon TG5 Pro RGB – Der Klassiker bekommt ein Upgrade

Vor etwa drei Jahren hat der Hersteller von PC-Komponenten Sharkoon den Midi-Tower TG5 vorgestellt. Durch die Verwendung von Tempered Glass als Seitenfenster und für das Frontelement konnte das TG5 vor allem optisch und preislich überzeugen. Da zu diesem Zeitpunkt RGB noch nicht so stark vertreten war, gab es das TG5 aber nur mit einfarbigen Lüftern. Im Frühjahr 2018 hat das TG5 dann durch Sharkoon auch einen RGB-Upgrade bekommen. Im April 2020 hat der Hersteller dann weitere Neuerungen für denn Klassiker angekündigt. So wurde dem Chassis unter anderem ein neuer Name verpasst. Der auf Sharkoon TG5 Pro RGB umbenannte Tower, wurde mit vier komplett neuen und digital-adressierbaren RGB-Lüfter ausgestattet. Außerdem hat Sharkoon bei der neuen Variante die Befestigungsmethode des Seitenfenster verändert.

Der für dieses Chassis angedachte Preis von € 82,39 hat sich zum Vorgänger auch nur geringfügig erhöht. Da wir das TG5 RGB nie getestet haben, holen wir das jetzt mit dem TG5 Pro RGB nach und sagen euch am Ende dieses Reviews, ob das Gehäuse empfehlenswert ist oder nicht.

Technische Details

Modell: Sharkoon TG5 Pro RGB
Gehäuse Typ: Midi-Tower
Abmessungen: 215 mm (B) x 465 mm (H) x 452 mm (T)
Gewicht: ca. 8,5 kg
Material: Stahl, Kunststoff, Hartglas
Farbe: Schwarz
Front-Anschlüsse 2x USB 3.0 Typ-A, 2x USB 2.0 Typ-A, 1x Lautsprecher, 1x Mikrofon
Laufwerkschächte: 1x 3,5″ (intern)
2x 3,5″/ 2,5″ (intern)
4x 2,5″ (intern)
Erweiterungsslots: 7x horizontal
Formfaktoren: ATX, mATX, mini-ITX
Belüftung: Front: 3x 120 mm
Rückseite: 1x 120 mm
Deckel: 3x 120 oder 2x 140 mm
Radiatoren: Front: 1x 360 / 240 mm
Heck: 1x 120 mm
Max. CPU-Kühlerhöhe: 167 mm
Max. Grafikkartenlänge: 400 mm
Max. Netzteillänge: bis zu 205 mm (ohne HDD-Käfig)
Platz für Kabelmanagement: bis zu  28 mm
Platz für Frontradiator: max. 52 mm Tiefe
Preis: € 82,39
Besonderheiten: Staubfilter, Kabelmanagement, Seitenteil aus Glas, RGB-Steuerung

Lieferumfang

Das Sharkoon TG5 Pro RGB kommt gut und sicher verpackt in einem weißen Karton mit schwarzer Schrift. Innerhalb des Kartons ist der Tower von zwei Blöcken aus weichem Schaumstoff und einer textilen Abdeckhaube umhüllt. Auf dem Karton sind Bilder des Towers und alle wichtigen technischen Daten abgedruckt. Das Seitenteil aus Glas und das Glaselement in der Front wurden ab Werk mit einer Schutzfolie beklebt. Das mitgelieferte Zubehör befindet sich in einem weißen Karton und wurde im Festplattenkäfig untergebracht. Die Schachtel beinhaltet alle wichtigen Schrauben, eine Bedienungsanleitung, zwei schwarze Klett-Kabelbinder, einen Mainboard-Lautsprecher, eine Nuss zum Eindrehen von Abstandshaltern, spezielle Radiator-Schrauben und eine PCI-Ersatzblende. Außerdem gehören zum Lieferumfang vier vorinstallierte 120-Millimeter-Lüfter, vorinstallierte Abstandshalter, sowie ein magnetischer Staubfilter für den Deckel.

1 2 3 4 5 6Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

TG5 PRO RGB, Tower-Gehäuse im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 81,90
Zu Amazon
bei Alternate kaufen
€ 82,39
Zu Alternate

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Gehäuse

Sharkoon TG4 PC-Gehäuse RGB
Preis: € 55,42 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sharkoon VS4-V PC-Gehäuse (2x USB 3.0, ATX) schwarz
Preis: € 29,61 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sharkoon TG5 PC-Gehäuse (mit Seitenfenster und Frontblende aus gehärtetem Glas, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 4x 120 mm LED-Lüfter) grün
Preis: € 44,95 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jonas

Ich bin Redakteur für diesen Blog und habe ein großes Interesse an PC-Hardware und PC-Basteleien aller Art. Mein Hauptfokus liegt derzeit jedoch im Bereich der PC-Gehäuse. Auch hauptberuflich bin ich im IT-Bereich unterwegs und wohne in Osnabrück

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"