PC-Komponenten

SilentiumPC Fera 5 Dual Fan – Budget-Kühler mit Zero-Fan-Modus

Verpackung & Lieferumfang

Optisch bringt SilentiumPC beim Fera 5 etwas Farbe ins Spiel. Die Verpackung aus Pappe ist schwarz, weiß und blau bedruckt. Außerdem finden sich auf dem Karton ein Produktbild des Kühlers und alle relevanten technischen Daten über den SilentiumPC Fera 5 Dual.

Öffnet man den Deckel des Kartons, wird man direkt vom Montagezubehör und der farbigen Montageanleitung begrüßt. Der Beutel mit dem Zubehör beinhaltet vier Lüfterklammern, eine Tube Wärmeleitpaste und sämtliches Montagematerial für alle gängigen Sockel inklusive Backplate.  Abgetrennt von einer dünnen Schicht aus Pappe lassen sich dann der Kühlkörper und die einzeln verpackten Lüfter erkennen. Letztere schützen den Kühlkörper vor Beschädigungen bei Transport. Die Unterseite des Fera 5 wird zusätzlich durch eine Matte aus Schaumstoff geschützt.

Design & Verarbeitung

Der Kühlturm besteht beim Fera 5 aus insgesamt 56 Aluminium-Lamellen. Der Turm ist recht schmal und symmetrisch über dem Sockel angeordnet. Insgesamt vier Kupfer-Heatpipes mit einem Durchmesser von jeweils sechs Millimetern sollen die Wärme der CPU aufnehmen und an die Lamellen weiterleiten. Zu diesen technischen Eigenschaften gesellt sich dann eine Kühlkörperbasis mit Heatpipe-Direct-Touch-Technologie. Die Heatpipes liegen dabei direkt aneinander. Dadurch wirkt die Basis im Vergleich zu anderen Kühlkörpern recht klein. Die Deckelplatte des Fera 5 besteht aus schwarzem Kunststoff und verdeckt die Enden der Heatpipes. Dadurch wird ein einheitlicher Look erzielt.

Die mitgelieferten Lüfter vom Typ Fluctus 120 PWM sind eine Neuentwicklung des Herstellers. Die Lüfter haben eine Rahmenbreite von 120 Millimetern und verfügen über neun speziell gestaltete Lüfterblätter. Zusammen mit dem FDB-Lager soll diese Gestaltung für eine angenehme Laufruhe sorgen. Die Lüfterblätter sowie der Rahmen sind vollständig schwarz gestaltet. Zudem hat SilentiumPC jedem Lüfter jeweils acht Gummi-Entkoppler spendiert. Die Stromversorgung erfolgt über jeweils ein 4-Pin-PWM-Stecker, der auch gleichzeitig eine Y-Weiche eingebaut hat.

Vollständig montiert bringt der Fera 5 Dual 935 Gramm auf die Waage. Mit nur einem Lüfter besitzt er ähnliche Abmessungen wie andere CPU-Kühler in diesem Preisbereich. Die allgemeine Verarbeitung des Kühlkörpers und der Lüfter ist auf einem guten Niveau. Es gab keine Kratzer oder verbogene Lamellen und auch die Sockelbasis wurde ordentlich bearbeitet. Lediglich die Backplate aus Kunststoff lässt und etwas an der Stabilität des Montagesystems zweifeln.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

SilentiumPC Fera 5 Dual im Preisvergleich



€ 40,85
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Jonas

Ich bin Redakteur für diesen Blog und habe ein großes Interesse an PC-Hardware und PC-Basteleien aller Art. Mein Hauptfokus liegt derzeit jedoch im Bereich der PC-Gehäuse. Auch hauptberuflich bin ich im IT-Bereich unterwegs und wohne in Osnabrück

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

386 Beiträge 442 Likes

Hinter der Marke SilentiumPC versteckt sich ein Hersteller von PC-Hardware der 2007 in Warschau, Polen gegründet wurde. Das Unternehmen legt bei der Entwicklung Ihrer Produkte den Hauptfokus auf möglichst preiswerte, aber dennoch gut ausgestattete Komponenten mit einer soliden Verarbeitung. Das Augenmerk liegt dabei hauptsächlich auf Gehäusen und Kühlungsprodukten wie CPU-Kühler, Lüfter und AiO-Wasserkühlungen. Im April hat … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"