PC-Komponenten

Silicon Power US70 – Mit PCIe Gen 4 zur Performancekrone?

Silicon Power ist auf dem Markt primär mit Speichermedien vertreten – neben SSDs, Speichersticks und RAM sind  zusätzlich noch Kartenlesegeräte und Powerbanks erhältlich. Das Leitmotiv – Performance mit Design kombinieren, prägt das Produktbild.

Mit der US70 bringt Silicon Power seine erste PCIe-Gen-4-SSD auf dem Markt – und möchte somit durch Performance überzeugen. Der Marketing-Fokus von Silicon Power richtet sich an Gamer, doch auch professionelle Anwender sollten mit dieser SSD angesprochen werden. Mit Werten von bis zu 5000 MB/s lesend und 4400 MB/s schreibend verspricht die US70 einiges an Performance. Kann die US70 die Erwartungen halten? Wir haben es für euch getestet.

Spezifikationen

Kapazität 1 TB, 2 TB
Größe 22,0 mm x 80,0 mm x 4,8 mm
Gewicht 8 g
Schnittstelle PCIe Gen 4×4, NVMe 1.3
Leistung Lesen bis zu 5000 MB/s
Leistung Schreiben bis zu 4400 MB/s
Betriebstemperatur 0 °C – 70 °C
MTBF 1.700.000 Stunden
TBW und Garantie 1 TB: 1800 TB
2 TB: 3600 TB
Garantie: 5 Jahre oder Erreichen der TBW
Preis € 171,81*

Der angegebene Datendurchsatz ist ziemlich hoch – dafür wird ein PCIe-Gen4x4-Interface benötigt. Euer Mainboard muss also auf jeden Fall PCIe Gen 4 beherrschen können – somit mindestens den Chipsatz B550 oder X570 (AMD) oder einen kompatiblen Z490 oder Z590 (Intel). Bei Intel ist jedoch Vorsicht angesagt – nicht alle Z490-Chipsätze sind PCIe Gen 4 kompatibel, außerdem wird eine CPU der 11. Generation benötigt.

Wie auch schon bei der XD80 beeindruckt Silicon Power mit einer hohen TBW und recht langen Garantie. Schön!

Lieferumfang

Wie wir es von Silicon Power gewohnt sind, beschränkt sich der Lieferumfang auf das Wesentliche – die SSD. In einer zurückhaltenden Verpackung wird die SSD durch ein Kunststofffenster präsentiert.

Auf der Verpackung sind recht wenig Daten vorhanden. Leider fehlend Angaben zur TBW und Geschwindigkeit, in Zeiten des Onlinekaufs wird sich jedoch nahezu jeder Käufer vorher informieren.

Die SSD kommt ebenfalls recht schlicht und neutral daher. Auf einen Heatspreader wird verzichtet – hier kann man gespaltener Meinung sein. Da es sich um eine PCIe Gen 4 SSD handelt, werden die meisten einen integrierten Heatspreader auf dem Mainboard benutzen können, daher sehen wir diesen Aspekt neutral.

Das PCB ist blau – und ist somit nicht unbedingt das optisch ansprechendste Modell. Die Vorderseite ist nahezu komplett mit einem Aufkleber bedeckt, welcher den Namen, die Seriennummer und einige weitere Infos enthält.

1 2 3Nächste Seite

Silicon Power US70 1TB im Preisvergleich



€ 171,81
Zu Amazon

€ 183,00
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Tom Hackmann

Bereits in jungen Jahren ist Gaming zur Leidenschaft geworden. Durch diesen Einstieg ist mein Interesse an PC-Hardware entstanden - so habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und verfasse nicht nur Testberichte, sondern arbeite auch Vollzeit in der IT.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

1,688 Beiträge 946 Likes

Silicon Power ist auf dem Markt primär mit Speichermedien vertreten – neben SSDs, Speichersticks und RAM sind zusätzlich noch Kartenlesegeräte und Powerbanks erhältlich. Das Leitmotiv – Performance mit Design kombinieren, prägt das Produktbild. Mit der US70 bringt Silicon Power seine erste PCIe-Gen-4-SSD auf dem Markt – und möchte somit durch Performance überzeugen. Der Marketing-Fokus von Silicon … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"