Hardware TutorialsNews

Smart Home Produkte – Das ideale Weihnachtsgeschenk

Sensoren aus der Smart Home-Welt

Licht und Wärme sind tolle Erweiterungen. Doch Smart Home ist nicht nur für die Verschönerung und einen höheren Komfort zu haben. Es gibt mittlerweile vielerlei Produkte, die auf Sicherheit aufbauen.

Rauchmelder

Derzeit besteht in vierzehn Bundesländern eine Rauchmelderpflicht, Berlin und Brandenburg ziehen nach. Wer Mieter ist, für den ist dieses Themengebiet uninteressant, denn für den Einbau ist der Vermieter zuständig. Anders sieht es jedoch für einen Eigentümer aus. Hier bietet es sich an, seiner Pflicht nachzukommen und gleichzeitig ein weiteres Puzzlestück der Smart Home-Welt zu integrieren.

Rauchmelder made in Germany

Wie bereits bei Thermostaten kommt hier der deutsche Hersteller Bosch erneut ins Spiel. Er bietet Rauchmelder an, welche die bereits angesprochene Hersteller-Basis benötigen und mit Philips Hue kompatible ist. Doch weshalb sollte ein Rauchmelder um die 60 Euro kosten, wenn es sie weit unter 10 Euro am Markt gibt?

Der Bosch Smart Home Rauchmelder mit App-Funktion ist mit anderen Rauchmeldern im Haus kombinierbar. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ihn als Alarmanlage zu nutzen, sollten Einbrecher unbefugt das Haus betreten. Das macht ihn umso interessanter. Nicht zuletzt informiert die App-Funktion einen bei einem Alarm, sollte man zu diesem Zeitpunkt gerade nicht zu Hause sein. Damit sind böse Überraschungen ausgeschlossen.

Häufig geschehen Alarme in der Nacht. Die Rauchmelder selbst sind mit einer kleinen Notleuchte ausgestattet, die sich bei einem Alarm aktiviert und einen Lichtkegel bereitstellt. Mit der Kombinationsmöglichkeit mit Philips Hue ist es darüber hinaus möglich, Lampen angehen zu lassen. Der Signalton schreckt einen auf, Licht hilft einem, sich zu orientieren. Das perfekte Duo.

Kontaktsensoren für Türen und Fenster

Klein und doch sehr praktisch sind sogenannte Kontaktsensoren, die anschlagen, sobald Türen oder Fenster unbefugt geöffnet werden. Sie sind handlich, mit Batterien ausgestattet und simpel ohne Bohren installiert.

Eve sorgt für Sicherheit

Der Hersteller Eve ist mit seinem Produkt Eve Door & Window – Smarter Kontaktsensor für Türen & Fenster ein Marktteilnehmer dieser kleinen Sensoren. Er besteht aus zwei Teilen, die in minimalem Abstand zueinander an eine Tür oder Fenster geklebt werden. Sobald der Kontakt durch das Öffnen abreißt, erhält der Besitzer eine Nachricht auf sein Smartphone. Somit bleiben unbefugte Öffnungen nicht unerkannt. Selbst, wenn das Kind noch so vorsichtig ist und sich vor einem Hausarrest drücken mag.

Das alleine ist jedoch noch kein Grund, an die 40 Euro für einen Sensor auszugeben. Eve ist mit anderen Geräten kompatible, das macht die Smart Home-Welt so vielseitig. Wie wäre es, wenn sobald die Wohnungstür geöffnet ist, eine bestimmte Lampe sich in einer bestimmten Farbe anschaltet und gleichzeitig die Lieblingsmusik abgespielt wird? Anhand der Erkennung des Smartphones im gleichen WLAN ist das System in der Lage, Gehen und Ankommen zu unterscheiden.

Keine Sicherheit ohne Überwachungskamera

Wenn jemand an Sicherheit in den eigenen vier Wänden denkt, ist meist zuerst die Rede von Überwachungskameras. Mittlerweile sind diese hoch im Kommen, klein, vielseitig und bezahlbar.

HD-Überwachung mit Arlo

Mit Arlo Smart Home HD-Überwachungskameras bleibt keine Bewegung unerkannt. Sie bieten alles, was das Herz begehrt. Dank App ist der Benutzer immer informiert, vor Ort und von Ferne.

Die kleinen Kameras liefern gestochen scharfe Aufnahmen und Liveübertragung in HD-Qualität, dies ebenfalls in der Nacht. Dazu registrieren die enthaltenen Bewegungssensoren kleinste Bewegungen. Egal zu welcher Tageszeit. Ganz gleich, ob Sommer oder Winter, denn die Kamera ist für drinnen genauso wie für draußen konzipiert. Der Clou, die Kameras funktionieren mit Akkus, sodass sie überall eingesetzt werden können. Es muss kein Kabelanschluss vor Ort vorhanden sein. Durch einen magnetischen Clip sind sie kinderleicht entfern- und wiederaufladbar. Alles, was sie zum Betrieb benötigen, ist eine Basisstation und WLAN-Verbindung. Als ideales Geschenk für jemanden, der sein Heim überwachen möchte, eignet sich das Set Arlo HD Smart Home 4 HD-Überwachungskameras und Sicherheitssystem, welches mit weiteren Kameras erweiterbar ist. Mit einem Preis von ca. 385 Euro ein sehr kostspieliges Geschenk, außer Familienmitglieder und Freunden legen zusammen.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Die beliebtesten Smart Home Produkte

AVM FRITZ!Box 7590 High-End WLAN AC + N Router (VDSL-/ADSL-/ADSL2+, 4x4 MU-MIMO mit 1.733 (5 GHz) + 800 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s)
Preis: € 195,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Philips Hue Bridge, zentrales, intelligentes Steuerelement des Hue Systems
Preis: € 45,99 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fitbit Versa 2 – Gesundheits- und Fitness-Smartwatch mit Sprachsteuerung, Schlafindex und Musikfunktion, Schwarz/Carbon
Preis: € 166,00 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Dawina Gaebler

Mein Name ist Dawina, ich bin Berlinerin und arbeite als Sachbearbeiterin IT. Computer und Technik haben mich schon seit meiner Kindheit fasziniert. In meiner Freizeit spiele ich gerne Computerspiele, bin ansonsten Apple-Userin und selbst im Urlaub brauche ich für meine Spielerein eine Verteilerdose.

Related Articles

Back to top button
Close