Smartphones, Tablets & Wearables

So druckst Du mit Deinem iPhone

Unsere Smartphones haben schon längst nicht mehr viel gemeinsam mit den Handys von vor einigen Jahren. Schließlich handelt es sich inzwischen mehr um Computer im handlichen Format, denn um ein Telefon. Dementsprechend hat sich auch das Nutzerverhalten vieler Smartphone-Besitzer geändert. Längst wird mit den kleinen tagtäglichen Begleitern nicht mehr nur telefoniert. Stattdessen surfen wir im Netz, verwenden eine Reihe praktischer Apps und gucken lustige Katzenvideos. Doch Smartphones dienen keinesfalls nur der bloßen Unterhaltung. Auch für berufliche oder andere „seriöse“ Zwecke kann man sie nutzen. Nehmen wir beispielsweise mal Apples iPhone. Dieses wird nicht ohne Grund von vielen Unternehmen als „Diensthandy“ ausgegeben. Schließlich bietet es eine Reihe praktischer Features, die in der Regel leicht und intuitiv durchgeführt werden können. So kannst Du beispielsweise auch wichtige und weniger wichtige Dokumente mit Deinem iPhone ausdrucken. Möglich macht dies die praktische kabellose Kommunikation zwischen iOS-Gerät und Drucker. Im Folgenden möchten wir Dir einmal zeigen, wie Du mit Deinem iPhone drucken kannst.

1. Verbinde iPhone und Drucker mit dem selben WLAN.

Mittlerweile bieten selbst vergleichsweise günstige Drucker wie der HP Envy Photo 6230 WiFi.

Bevor es losgehen kann, solltest Du wissen, dass Du einen Drucker benötigst, der WiFi unterstützt. Nur so kann Dein iPhone eine kabellose Verbindung herstellen. Mittlerweile bietet nahezu jeder moderne Drucker vom Einstiegsgerät bis hin zum Top-Modell diese Möglichkeit. Hast Du ein entsprechendes Gerät Zuhause, kann es losgehen. Verbinde zu aller erst beide Geräte mit dem selben WLAN.

2. Öffne Dein gewünschtes Dokument und klicke auf „Teilen“.

Wenn Du beide Geräte mit dem selben WLAN verbunden hast, öffnest Du das gewünschte Dokument auf Deinem iPhone. In unserem Beispiel gehen wir davon aus, dass Du ein Foto drucken möchtest. Wir gehen also in die App „Fotos“ und wählen das entsprechende Foto aus. Nun klicken wir auf das „Teilen-Symbol“ (Viereck mit Pfeil nach oben) in der linken unteren Ecke.

3. Kontrolliere alles noch einmal.

 

Nun zeigt Dir das iPhone noch einmal eine Zusammenfassung des Druckauftrags an. An oberster Stelle zeigt Dir die Übersicht an, wie Dein Drucker heißt. So kannst Du noch einmal kontrollieren, ob Du auch wirklich mit dem richtigen Gerät verbunden bist. Außerdem kannst Du entscheiden, wie oft das Bild ausgedruckt werden soll. Darüber hinaus kannst Du Dich zwischen einem Druck in schwarz-weiß oder einem Druck in Farbe entscheiden. Das iPhone gibt Dir unter Umständen sogar Infos zum Füllstand Deiner Druckerpatrone (Ich müsste mal wieder nachfüllen). Wenn Alles Deinen Vorstellungen entspricht, musst Du nur noch in der rechten oberen Ecke auf Drucken klicken. Fertig!

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"