News

Sony stellt Xperia XZ1 und XZ1 Compact vor

Auf der Pressekonferenz von Sony wurden neben verschiedenen Kameras und Kopfhörern auch die Nachfolgemodelle des Flaggschiffs Xperia XZ Premium vorgestellt. Mit den beiden Modellen XZ1 und XZ1 Compact, greift Sony die Mittelklasse an.

XZ1 – der große Bruder

Mit dem Xperia Xz1 bleibt Sony seiner Designlinie treu. Wie auf den Bildern zu sehen, bleibt der altbekannte Xperia Look bestehen. Wie schon bei den Vorgängermodellen, sind die Geräte IP65/68-zertifiziert. Staub und Wasser können dem Smartphone somit nichts anhaben.

Ausgestattet ist das XZ1 mit einem 5,2 Zoll FullHD-Display (1.920 x 1.080 Pixel), einem Snapdragon 835 und ausreichend Arbeitsspeicher von 4 GB. Der interne Speicher ist 64 GB groß, lässt sich aber noch erweitern. Die Kamera auf der Rückseite hat 19 Megapixel und bietet die Möglichkeit Super Slo-Mo Videos mit 960 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Ermöglicht wird das durch die hauseigene Motion Eye-Technologie. Neu mit dabei: 3D-Bilder aufzeichnen. Ihr bewegt euch mit der Kamera um ein Objekt herum und das Smartphone fertig ein 3D-Modell an. Dieses kann dann frei bearbeitet werden. Für Selfies sorgt eine 13 Megapixel Kamera auf der Frontseite. Sony macht es besser als andere namentliche Hersteller und liefert das Smartphone direkt mit Android 8.0 Oreo aus und liefert nicht eventuell später ein Update.

Ab Oktober wird das größere Modell für 599 Euro in den Farben Schwarz, Silber, Blau und Pink erhältlich sein.

Technische Daten des Sony Xperia XZ1 im Überblick

Display 5,2 Zoll Full HD (1.080 x 1.920 Pixel)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 835
Arbeitsspeicher 4GB
interner Speicher 64GB (erweiterbar)
Kameras Haupt: 19 Megapixel, Front: 13 Megapixel
Konnektivität LTE, NFC, Bluetooth 5.0, WLAN, USB Typ-C
Farben Schwarz, Silber, Blau, Pink
Betriebssystem Android 8.0 Oreo

XZ1 Compact – kleineres Modell

Das XZ1 Compact steht dem XZ1 in Nichts nach. Durch das kleinere Gehäuse müssen aber ein paar Abstriche gemacht werden. Das Smartphone besitzt kein Metall-Gehäuse, die Rückseite besteht aus mattem Kunststoff. Lediglich die Kanten sind aus Metall, dadurch wird das Gerät aber wesentlich handlicher. Außerdem fällt die Frontkamera mit 8 Megapixel etwas kleiner aus, dafür hat sie aber einen Super-Weitwinkel. Auch der interne Speicher beträgt nur 32GB, kann aber mit einer 256GB-Speicherkarte erweitert werden. Sonst sind die Komponenten gleich. Angetrieben wird das Smartphone von einem Snapdragon 835, 4GB Arbeitsspeicher und Android 8.0 Oreo.

Das Xperia Xz1 Compact ist ebenso im Oktober erhältlich. Auf den Markt kommt es in den Farben Black, Snow Silver, Horizon Blue und Twilight Pink und ist für einen Preis von 499 Euro zu haben.

Display 4,5 Zoll Full HD (1.280 x 700 Pixel)
Prossor Qualcomm Snapdragon 835
Arbeitsspeicher 4GB
interner Speicher 32GB (erweiterbar)
Kameras Haupt: 19 Megapixel, Front: 8 Megapixel
Konnektivität LTE, NFC, Bluetooth 5.0, WLAN, USB Typ-C
Farben Black, Snow Silver, Horizon Blue und Twilight Pink
Betriebssystem Android 8.0 Oreo

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button