News

Sony wagt Neuanfang – Xperia XZ2 und XZ2 Compact auf dem MWC 2018

Sony ist neben Samsung der einzig bekannte Hersteller, der ein wirklich neues Oberklasse-Gerät vorstellt. Mit dem Xperia XZ2 und XZ2 Compact wagt Sony vom Design her einen Neuanfang mit guter Ausstattung.

Die in Barcelona vorgestellten Smartphones gehen vom kantigen Design der Vorgänger komplett weg und der Hersteller aus Japan setzt auf Rundungen. Für 799 Euro bietet das Sony Xperia XZ2 ein wenig mehr als das kleinere Modell XZ2 Compact für 599 Euro.

Sony Xperia XZ2 – großes Display, Android 8 und Snapdragon 845

Sony verbaut im Xperia XZ2 ein 5,7″ Display im 18:9-Format bei einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel, was Full-HD+ entspricht. Der Rahmen um das Gerät ist aus Aluminium und auf der Rückseite finden wir Glas. Zum Schutz gegen Staub und Wasser ist das Smartphone nach IP65/68 zertifiziert. Wie bei allen neuen Top-Smartphones ist der Snapdragon 845 verbaut, außerdem stehen 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher zur Verfügung, der bei Bedarf über ein mSD-Karte erweitert werden kann. Als Betriebssystem kommt Android 8 Oreo zum Einsatz.

Für die 799 Euro bietet Sony auch eine 19-Megapixel-Kamera an. Es gibt zwar nur einen Bildsensor, dieser arbeitet aber mit großen Pixeln, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine gute Qualität zu gewährleisten. Der Fünf-Achsen-Bildstabilisator und die Dreifach-Sensor-Technik sorgen für die scharfen Bilder, der starke Bildsensor ist für die schnelle Verarbeitung der Bilder zuständig. Videos können in 4K-Auflösung und HDR-Qualität aufgezeichnet werden, Slow Mo-Videos werden bei FullHD mit 960 FPS aufgenommen.

Die Akkuleistung beläuft sich auf 3.180 mAh und kann per Qi kabellos aufgeladen werden. Per USB 3.1-Typ-C-Kabel kann natürlich auch aufgeladen werden. Weiterhin verfügt das Xperia XZ2 über zwei Lautsprecher auf der Frontseite, sowie einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite.

Das Sony Xperia XZ2 wird es im zweiten Quartal diesen Jahres für 799 Euro in den Farben Grün, Ash-Pink, Schwarz und Silber geben. Ihr könnt außerdem wählen, ob ihr ein Single- oder Dual-SIM-Gerät haben möchtet.

Sony Xperia XZ2 Compact – gleicher Inhalt, kleineres Display

Das Xperia XZ2 Compact hat den gleichen Unterbau wie das große Flaggschiff Xperia XZ2, nur das Display ist 5″ groß, hat aber auch das 18:9-Format. Es ist der gleiche Snapdragon 845 verbaut, der Nutzer kann auf 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher zurückgreifen, der mit einer mSD-Karte erweitert werden kann. Ebenso ist die 19-Megapixel-Kamera mit der gleichen Technik verbaut.

Den größten Unterschied gibt es beim Akku und dem Gehäuse. Der ist lediglich 2.870 mAh groß und kann nicht kabellos geladen werden. Die Rückseite ist nicht wie beim Xperia XZ2 aus Glas, sondern aus Kunststoff. Trotz der kompakteren Bauweise sind zwei Lautsprecher auf der Vorderseite verbaut und auf der Rückseite finden wir einen Fingerabdrucksensor.

Auch das Sony Xperia XZ2 Compact wird im zweiten Quartal 2018 auf den Markt kommen. Ihr erhaltet das Smartphone für 599 Euro in Grün, Pink, Silber oder Schwarz. Das Modell wird sowohl als Single-SIM als auch Dual-SIM Variante erhältlich.

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close