News

SPC Gear: Drei neue Mikrofone angekündigt

SPC Gear hat drei neue Mikrofone angekündigt. Die drei neuen Geräte richten sich gezielt an Streamer. Damit kommt das Gaming-Label des Herstellers SilentiumPC der steigenden Nachfrage nach praktischen Komplettkits im Bereich der Mikrofone nach.

Steigende Nachfrage

In Zeiten von YouTube, Twitch und Co. wächst natürlich auch die Nachfrage nach der passenden Hardware zum Streamen. Da verwundert es auch kaum, dass der Wettbewerb im Bereich der passenden Audiolösungen steigt. So wollen immer mehr ambitionierte Streamer das passende Mikrofon ihr Eigen nennen. Nun hat SPC Gear gleich drei neue Mikrofon-Komplettkits vorgestellt, die nicht nur hervorragende Aufnahmen garantieren sollen. Darüber hinaus sollen sie auch zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis kommen.

Gleich drei neue Mikrofone

Das Einstiegs-Mikrofon der neuen Produktpalette ist das SM900T. Hierbei handelt es sich um eine Abwandlung des bereits erhältlichen SM900 Kits. Allerdings hat das SM900T im Gegensatz zu seinem Vorgänger keinen flexiblen Arm, sondern setzt stattdessen auf ein stabiles, klappbares Stativ. Mit den Mikrofon-Kits SM950 und SM950T handelt es sich um gänzlich neue Mikrofone. So bieten diese beiden Kits eine Stummschalttaste, die nun leichter erreicht werden kann. Nach eigenen Angaben möchte SPC jedem Streamer das passende Setup bieten können. Hierbei sollen die Geräte in aller erster Linie durch ihr tolles Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen können. So kann jeder in guter Qualität streamen.

Die etwas teurere SM950-Serie kommt in einem etwas edleren Design und mit einer praktischen Stummschalttaste daher. (hier: SM950T)

Hohe Audioqualität

Die drei neuen Mikrofon-Kits sollen einen warmen und kristallklaren Klang bieten können. Aus diesem Grund setzt SPC Gear bei allen Geräten auf die Nieren-Charakteristik. Diese ist bei der Mehrheit der Nutzer von professionellen Mikrofonen am beliebtesten. Dadurch erreicht man eine zuverlässige Reduzierung von störenden Hintergrundgeräuschen. Im Endergebnis sollen Audioaufnahmen entstehen, die nicht nur hochwertig, sondern auch kristallklar sind. Für die hohe Qualität sorgt auch der breite Frequenzbereich. So können die Mikrofone den Bereich von 18 bis 21.000 Hertz erfassen. Dabei bieten sie eine Empfindlichkeit von 135 Dezibel. Die Abtastrate der drei Mikrofone liegt bei 16 Bit bei 48 kHz.

Das SM900T gleicht dem bereits erhältlichen SM900. Allerdings setzt das neue Mikrofon-Kit auf ein Stativ.

Wahl zwischen verstellbarem Arm oder Schreibtisch-Stativ

Praktischerweise deckt SPC Gear mit den neuen Mikrofonen gleich mehrere Bedürfnisse ab. Dazu sind sie im Stande, da sie wahlweise einen verstellbaren Arm oder ein Stativ anbieten. So bieten das SM950T sowie das SM900T jeweils ein klappbares Stativ. Alternativ kommen das SM950 und das SM900 mit einem flexibel anpassbaren Arm daher. Doch das Set besteht auch aus anderem praktischen Zubehör. Neben einer Anti-Vibrationshalterung legt SPC Gear auch einen Pop-Filter bei. Damit erhält der Käufer bereits alles, was er fürs Streamen benötigt.

SM950 als Premium-Serie

Zwischen der SM900 und der SM950-Serien gibt es kleine, aber feine Unterschiede. Den etwas höheren Preis rechtfertigt die SM950-Serie unter anderem durch das spezielle Design. Hier setzt SPC Gear auf eine elegante Kombination aus Schwarz und Rot. Das Stativ bzw. der flexible Arm sind dabei schwarz. Des weiteren bieten die Premium-Mikros eine praktische Taste für das Stummschalten. Diese befindet sich an der Oberseite des Mikrofons. So kann man beim SM950 und SM950T problemlos und schnell das Mikrofon stummschalten. Ob das Mikrofon angeschaltet oder stummgeschaltet ist, erkennt der Nutzer an der Farbe der Taste. So leuchtet sie bei Betrieb blau, bei Stummschaltung hingegen rot.

Das SM950 bietet einen praktischen flexiblen Arm. Der effektive Pop-Schutz ist bei allen Mikrofonen inklusive.

Auch für Laien installierbar

Dass SPC Gear Mikrofone für die breite Masse auf den Markt bringen möchte wird auch durch die einfache Installation deutlich. So unterstützen die Mikrofone allesamt bequemes Plug-and-Play. Sobald man es am Schreibtisch angebracht hat, muss man nur noch eine USB-Verbindung zum PC herstellen. Anschließend ist es sofort einsatzbereit. Da weder Treiber noch eine externe Software benötigt werden, können die Mikrofone schnell, bequem und geräteübergreifend eingesetzt werden. Das klingt vielversprechend.

Preis und Verfügbarkeit

Die drei neuen Mikrofone kann man ab sofort auf dem Onlineshop von SPC Gear käuflich erwerben. Das bereits erhältliche SM900 erhält man zu einer UVP von 79 Euro. Die Alternative mit Stativ gibt es für 62 Euro. Das SM 950 bekommt man zu einer UVP von 89 Euro. Für das SM950T muss man wiederum eine UVP von 73 Euro zahlen.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"