News

SPC Gear: VIRO Headset kommt in ONYX-White-Edition

SPC Gear gilt als Experte, wenn es um hochwertiges Gaming-Zubehör Made in Europe geht. Mit seiner neuen ONYX White Edition bringt das Gaming-Label von SilentiumPC eine edle Version seiner Gaming-Headsets VIRO und VIRO Plus an den Start. Abseits der hervorstechenden weißen Farbe glänzen die kabelgebundenen Kopfhörer auch mit anderen spannenden Design-Entscheidungen.

Hochwertige Over-Ears

Zu der nun überarbeiteten VIRO-Serie gehören gleich zwei Kopfhörerpaare. Neben dem VIRO selbst gehört auch das VIRO Plus zur gleichnamigen Serie. Diese steht unter anderem dank ihrer dynamischen Transducer und dem Ansteckmikrofon für eine sehr gute Performance beim Gaming. Neben einem sehr genauen Klang sollen auch Tragekomfort und eine tolle Aufnahmequalität bei der VIRO-Serie überzeugen können. Als Vorbild beim Design dient das Gestein Onyx. Dieses zeichnet sich nicht nur durch eine hohe Widerstandsfähigkeit aus. Obendrein bietet das Material optisch einen echten Hingucker. Während der schwarze Onyx vergleichsweise häufig in der Natur zu finden ist, handelt es sich beim weißen Pendant um einen sehr seltenen Rohstoff. Diese Exklusivität möchte SPC Gear wohl bei seinem VIRO ONYX White Headset ausdrücken.

Doch das Headset erstrahlt nicht nur in einem edlen Weiß. SPC Gear setzt auf eine Kombination aus dem hochwertigem Weißton und silberne Akzente. Abgerundet wird das tolle Design mit passenden Metalleinlagen. Dabei geht SPC Gear den Schritt eines edlen Designs nicht ohne Grund. Schließlich wird das Aussehen von Gaming-Headsets im Zeitalter von immer mehr Streamern auch immer wichtiger. Nur so kann man sich in der Gaming-Community einen guten Ruf erarbeiten und medienwirksam auf Twitch und Co. Präsenz zeigen.

Toller Klang

Hochwertig soll aber nicht nur das Design sein. Auch in Sachen Klang möchte SPC Gear hier keine Kompromisse machen. Die High-Fidelity-Klangqualität soll selbst Details des Gaming-Sounds präzise wiedergeben können. So sollen auch Richtungen vermittelt werden, was allen voran im Bereich der Online-Shooter von großer Bedeutung ist. Herzstück des Klangs sind zwei dynamische Treiber, welche einen Durchmesser von 53 mm haben sollen. Diese verbergen sich inmitten der Ohrpolster, welche dank Memory-Schaum für einen tollen Tragekomfort sorgen sollen. So sollen sich die Kopfhörer nicht nur optimal an die Ohren, sondern auch an den Kopf des Trägers anpassen können.

Damit nicht nur der Träger selbst, sondern auch die anderen Mitspieler von einem tollen Klang profitieren können, setzt SPC Gear des weiteren auf ein hochwertiges Mikrofon. Praktischerweise lässt sich dieses beim VIRO Headset bequem und unkompliziert abnehmen. Der Hersteller möchte mit dem Mikrofon eine komfortable und vor allem deutliche Kommunikation mit anderen Mitspielern ermöglichen. Dabei sollen störende Nebengeräusche zuverlässig herausgefiltert werden.

Bequeme Ohrpolster für stundenlanges Zocken

Wer die Wahl hat, hat die Qual. So legt SPC Gear seinem VIRO Headset neben den klassischen Ohrpolstern aus PU-Leder auch eine bequeme Alternative aus Memory Form bei. Das wird vor allem all diejenigen freuen, die im Sommer über heiße Ohren bei langen Gaming-Sessions meckern. Schließlich soll der Memory Foam für einen atmungsaktiven Sitz der Kopfhörer sorgen. Die passive Geräuschunterdrückung soll dabei ähnlich gut ausfallen wie bei der Alternative mit Lederbezug. Wer sich für das SPC Gear VIRO ONYX White oder das VIRO Plus ONYX White Headset interessiert, kann ab sofort zuschlagen. Die UVP beträgt 44 Euro bzw. 55 Euro.

Unsere Headset-Empfehlungen

SteelSeries Arctis Pro Wireless
Preis: € 307,06 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Arctis 5 (Gaming Headset, RGB-Beleuchtung, DTS Headphone:X v2.0 Surround für PC und PlayStation 4) schwarz
Preis: € 106,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Teufel Cage Gaming-Headset
Preis: € 169,99 Jetzt bei Teufel ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"