Specials

Virtuelle Datenräume: eine der sichersten Möglichkeiten für den Austausch von Dokumenten

Dokumentenerstellung, Informationsaustausch, interne Interaktion sind Prozesse, die in jedem Unternehmen ablaufen. Die Mitarbeiter erstellen regelmäßig Aufträge und Projektunterlagen. Sie versenden sie per E-Mail, Boten oder auf physischen Datenträgern.

Tabellen, Bilder, Präsentationen und Dokumente sind nur ein kleiner Teil der Dateien, mit denen Unternehmen arbeiten. Es sei darauf hingewiesen, dass in den meisten Unternehmen die Dateien auf physischen Servern gespeichert werden. Das Gleiche gilt für die Archivierung von Präsentationen und Berichten. Zudem werden die Daten auf:

  • Laptops;
  • PCs;
  • mobile Geräte.

All dies erhöht die Wahrscheinlichkeit von Datenverlusten. Selbst ein unternehmenseigener Dateiserver ist nicht immer in der Lage, die richtige Menge an Informationen bereitzustellen. Das Gleiche gilt für die Benutzerfreundlichkeit. Die Nutzer sollten unabhängig von der Entfernung des Unternehmens ungehinderten Zugang zu den Informationen haben.

Außerdem arbeiten viele Unternehmen mit BYOD, das heißt, Sie können Ihr eigenes Gerät mitbringen und damit arbeiten. Einerseits ist dies kostengünstig, weil das Unternehmen kein Geld für die Anschaffung von Geräten ausgeben muss, andererseits steigt die Gefahr des Datendiebstahls.

Es gibt eine sicherere und zuverlässigere Methode. Dies ist die Verwendung von Datenräumen. Die Technologie ist im Grunde ganz einfach: Es wird ein Arbeitsbereich mit hierarchischem Zugang zu Informationen geschaffen. Die Arbeit im VDR ist von jedem Gerät aus möglich, zudem erfolgt eine Verifizierung. Ohne vorherige Identifizierung ist der Zugang zu Dokumenten nicht möglich.

Virtuelle Datenräume bieten die Möglichkeit, Informationen schnell und in Echtzeit auszutauschen. Dabei können Sie überall auf der Welt sein, was für diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten, äußerst wichtig ist.

Möglichkeiten zum Informationsaustausch zwischen Unternehmen

Heute gibt es viele Möglichkeiten der Datenübertragung. E-Mail, Remote-FTP-Protokoll, File-Sharing-Sites und Cloud-Speicher werden aktiv genutzt.

Was ist der Unterschied:

  • Der Austausch von Dateien per E-Mail ist bequem, aber völlig unzuverlässig. Sie verlieren die Kontrolle über die weitere Verarbeitung der Daten während des Dateitransfers. Die Person, mit der Sie sprechen, könnte mehrere Kopien anfertigen oder die Informationen an Ihre Konkurrenten weitergeben, was zu einem erheblichen Imageschaden führen könnte. Die Übermittlung vertraulicher Informationen per E-Mail ist gleichbedeutend mit der Veröffentlichung dieser Informationen in der Öffentlichkeit;
  • Verwendung des herkömmlichen FTP-Protokolls. Es ermöglicht den Fernzugriff auf Dateien. Wenn Sie die Adresse und das Passwort kennen, können Sie die Dateien verwenden. Aber das ist genauso unzuverlässig wie E-Mail. Inhalte auf FTP-Servern können für immer bleiben, und es gibt auch keine Kontrolle darüber, wie die Informationen verwendet werden;
  • Dateisynchronisierung mit Cloud-Speicher. Die Verwendung von Cloud-Servern wie Dropbox ist ebenfalls praktisch, aber nicht ganz sicher. Die letzten Sicherheitsverletzungen bei File-Sharing-Diensten haben gezeigt, dass die Lösungen zur Synchronisierung bei weitem nicht die zuverlässigsten sind. Es ist auch sehr schwierig, die richtigen Dateien zu finden, wenn man sie braucht. Es gibt keine Werkzeuge zur Kontrolle, Verfolgung und Prüfung.

Die digitale Infrastruktur von Unternehmen erfordert eine umfassende Kontrolle über vertrauliche Informationen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass immer die Möglichkeit besteht, dass schwerwiegende Lecks in Unternehmensdaten entstehen. Die unkontrollierte Weitergabe von Daten führt zu fatalen Verlusten und birgt die Gefahr, dass grundlegende rechtliche Verpflichtungen zur Wahrung der Vertraulichkeit nicht eingehalten werden. Es gibt jedoch eine effektive Lösung – de.idealsvdr.com. Sicherer Datenraum sorgt für bequemen und kontrollierten Informationsaustausch.

Komfortable und effektive Dateisynchronisation

Virtuelle Datenräume ist eine multifunktionale Alternative zur herkömmlichen Unternehmenskommunikation. Auf der Grundlage des VDR wird eine vollwertige digitale Cloud-Infrastruktur geschaffen, die sorgfältig überwacht wird. Jede Aktion wird nachverfolgt, so dass Sie die Weitergabe vertraulicher Informationen verfolgen können.

Sicherer datenraum ist ein Gleichgewicht zwischen Praktikabilität, Einfachheit, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Der Einsatz von VDR in der digitalen Infrastruktur ist ein wirksames Mittel zur Verwaltung und Kontrolle des Zugangs zu vertraulichen Informationen. Sie werden genau wissen, wer die Dokumente verwendet hat und was er mit ihnen gemacht hat. Für den Endnutzer ist es möglich, aus der Ferne zu arbeiten und dabei ein Maximum an Sicherheit für die Unternehmensdaten zu gewährleisten.

Vorteile von virtuellen Datenräumen für Unternehmen

VDR bietet eine bequeme Möglichkeit, vertrauliche Informationen auf Smartphones, Tablets und Personalcomputern zu teilen. Sie brauchen nichts herunterzuladen – nutzen Sie einfach die Webversion von Datenraum.

Sicherer Datenraum hat umfangreiche Funktionen. Es ermöglicht Unternehmen und Dienstleistern, den Prozess des Dateiaustauschs und der Synchronisation für Kunden und Mitarbeiter flexibel zu gestalten. Der schnelle Zugriff auf die Projektdokumentation beschleunigt die Arbeit der Mitarbeiter erheblich und verbessert die Qualität der Interaktion.

Warum Sie einen sichereren Datenraum in der digitalen Infrastruktur Ihres Unternehmens nutzen sollten:

  • eine effektive Alternative zu FTP für die Übertragung großer Datenmengen bei maximalem Schutz;
  • mehrstufige Sicherheit bei der gemeinsamen Nutzung von Dateien nach der BYOD-Methode;
  • umfassende Synchronisierung zwischen Geräten, die im selben System arbeiten;
  • tiefgreifende Synchronisierung zwischen Office-Websites und Programmen wie Office 365;
  • Arbeitsraum für korporative Arbeit;
  • virtuelle Datenräume sind einfach zu bedienen, intuitiv.

Die Schnittstelle eines hochwertigen Datenraums ist nicht mit unnötigen Funktionen überfrachtet. Außerdem können Sie mit VDR die Funktionalität flexibel konfigurieren. Das bringt Einsparungen, da Sie nur für das bezahlen, was Sie brauchen. Alles, was Sie brauchen, wird immer zur Hand sein.

Sicherer Dokumentenfluss mit Lieferanten und innerhalb eines Unternehmens

Virtuelle Datenräume sind eine multifunktionale Cloud-Software, mit der Sie einen sicheren Arbeitsbereich schaffen können. Zudem bietet ein sicherer Datenraum die Möglichkeit, vertrauliche Dokumente und Unternehmensakten sicher aufzubewahren. Die Plattform kann für die Rechnungsprüfung, die Mittelbeschaffung und die Analyse der Unternehmensleistung genutzt werden.

Sicherer datenraum ist ein sicheres Werkzeug für die externe und interne Interaktion mit Kunden, zum Beispiel mit Geschäftspartnern. VDR ist einfach und schnell einzurichten – 10 Minuten genügen, und der Arbeitsbereich ist einsatzbereit.

Warum virtuelle Datenräume?

Eine umfassende Plattform. VDR kann auf unterschiedliche Weise genutzt werden. Sie definieren das Einsatzszenario selbst. Aufgrund der Multifunktionalität wird der sichere Datenraum von verschiedenen Unternehmen genutzt, von Produktunternehmen bis hin zu großen Investmentinstituten.

Tiefgreifende Zugangskontrolle. Der Ersteller des virtuellen Datenraums hat die höchste Zugriffsstufe. Außerdem legt er die Hierarchie der Benutzer selbst fest. Dies gewährleistet die Verfolgung von Änderungen.

Schutz von vertraulichen Informationen. Alle in den VDR hochgeladenen Dokumente sind unsichtbar gekennzeichnet. Im Falle einer undichten Stelle können die kompromittierten Daten bis zur Quelle der Informationen zurückverfolgt werden. Die unsichtbare Markierung ist viel effektiver als ein Wasserzeichen.

Advertorial

Dieser Artikel ist ein Advertorial und beinhaltet somit sowohl ein Editorial (redaktionellen Beitrag) als auch ein Advertisement (Werbung).

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"