News

Spiele-Highlights im November 2018: Fallout 76, Battlefield 5 & vieles mehr

Auch wenn der Sommer endgültig vorbei ist, hält das Jahr noch viele spannende Titel bereit. Der Spieleherbst ist eingeläutet und der November wartet mit einigen spielerischen Leckerbissen. Wir verraten dir, welche Spielehighlights du dir für den November 2018 keinesfalls entgehen lassen sollte.

Overkill’s The Walking Dead – Die Zombieklopperei geht weiter

Das lange Warten hat endlich ein Ende und Freunde der Zombie-Apokalypse können sich in „Overkill’s The Walking Dead“ endlich wieder mit den Untoten prügeln. Dabei verschlägt es euch in dem Koop-Shooter dieses Mal mitunter nach Washington D.C.. Aus der Egoperspektive schleicht ihr euch um die kreischenden Bestien herum und lasst mit einem Arsenal an rund 40 verschiedenen Waffen wieder ordentlich Blut spritzen.

In einer Gruppe von bis zu vier Spielern stellt ihr euren Teamgeist unter Beweis und schickt die Zombies gemeinsam ins Jenseits. Mit jedem Teammitglied steigt jedoch auch der Schwierigkeitsgrad, sodass selbt Pros nicht allzu schnell unterfordert sein sollten. Dabei nehmt ihr einen von vier Charakteren an und zeigt wahlweise als Krankenschwester euer Geschick mit dem Messer, beweist als Plünderin euer diebisches Können, holt mit eurem Baseballaschläger ordentlich Schwung oder seid als weiser alter Mann unterwegs. Und welchen Wert eure Waffe hat, werdet ihr spätestens dann merken, wenn euch eine Horde bluthungriger Monster bei dem Schleichmanöver erwischt.

Damit es auch sonst nicht langweilig wird, halten euch verschiedenste Missionen ordentlich auf Trab, in welchen ihr die Zombies beispielsweise zu einem Elektrozaun lockt oder einen alten Fahrstuhl wieder in Gang bringen müsst.

Wenn ihr Blut geleckt habt, dann könnt ihr den Kampf gegen die Untoten schon bald aufnehmen. „Overkill’s The Walking Dead“ ist ab dem 8. November 2018 für den PC erhältlich – PlayStation 4 und Xbox One folgen voraussichtlich im Februar 2019.

Hitman 2 – Neue Aufträge erwarten euch

Nach einer fragwürdigen Zukunft der Hitman-Reihe, steht der smarte Agent 47 mit „Hitman 2“ ab 13. November 2018 wieder auf der Matte und hat bereits jetzt einen Stapel neuer Aufträge auf dem Tisch liegen. Diesmal verschlägt es den kahlköpfigen Fiesling in die Weiten Kolumbiens, wo die Anführer eines Koka-Kartells bereits auf der Abschussliste stehen. Dabei bedient sich „Hitman 2“ altbewährter Spielmechaniken seiner Vorgänger und legt den Fokus erneut auf die sorgfältige Planung perfider Morde.

Nach einem Video-Briefing, in welchem euch das Profil eurer Opfer nähergebracht wird, ist es an euch, eine entsprechende Mordwaffe sowie das passende Equipment auszuwählen. Hier gilt wie immer: je absurder, desto besser. Statt wahllos drauf loszuhauen, weiß ein Auftragskiller beispielsweise eine Klaviersaite zu zweckentfremden oder einen Chemiecocktail zu einem tödlichen Drink werden zu lassen. Selbstredend müsst ihr auf eurem Weg Sicherheitsleute geschickt ablenken, trickreich überlisten und zwischendurch immer wieder ein sicheres Versteck finden.

„Hitman 2“ verspricht ein würdiger Nachfolger zu werden und steht euch ab dem 13. November 2018 für die Playstation 4, die Xbox One und den PC zur Verfügung.

1 2 3 4Nächste Seite

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close