News

Star Wars: Battlefront – 20 Minuten Check auf der Gamescom

Ich durfte heute für 20 Minuten eines der für mich spannendsten Spiele auf der Gamescom in Köln anspielen. Leider durfte ich keine Fotos vom Gameplay machen, doch dafür habe ich euch den Trailer reingepackt. Aktuell war leider nur der Luftkampf spielbar, dennoch hat es einen Riesenspaß gemacht!

Im Luftkampf spielte ich als Tie-Fighter und war im ersten Match knapp auf Platz 2. Es geht im Luftkampf darum, dass Ihr die gegnerischen Raumschiffe mit eurem Raumschiff zerstören müsst. Ihr habt dafür 2 Optionen: Einmal könnt Ihr eure Gegner anvisieren und könnt dann Lenkraketen auf eure Gegner feuern. Ebenfalls habt Ihr natürlich auch Lasergeschosse. Natürlich könnt Ihr, wenn Ihr angegriffen werdet, noch ein Schutzschild aktivieren um weniger Schaden zu erleiden. Zusätzlich könnt Ihr noch eure Waffenstärke bzw. eure Schubkraft beeinträchtigen. Desto weniger Schub Ihr habt, desto mehr Schaden verursachen eure Waffen. Natürlich seid Ihr dadurch langsamer unterwegs, aber eure Waffen sind umso stärker. Je schneller Ihr seid, desto weniger Schaden verursacht Ihr mit euren Waffen. Am Ende gewinnt das Team, das die meisten Punkte erreichen konnte. Ihr könnt ebenfalls zwischen der First-Person und Third-Person Ansicht wechseln.

Star Wars Battlefront - Fighter Squadron - Cockpit View

Natürlich ist dies nicht das ganze Spiel und es wird auch Bodenmissionen geben. Doch diese waren leider in der Demo nicht anspielbar. Dennoch hat mir die Demo sehr viel Spaß bereitet.

Tags

Jean-Pierre Koch

Mein Name ist Jean-Pierre Koch, bin 21 Jahre alt und komme aus Attendorn. Zur Zeit gehe ich noch zur Schule und mache grade meine Realschule. Meine Leidenschaft ist es anderen Leuten zu helfen und mein Wissen mit anderen zu teilen. Ich bin auch ein leidenschaftlicher Zocker und bin immer für eine Runde League of Legends zu haben.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close