Das große Adventskalender Gewinnspiel 2018 für Gamer & Technikfreunde
Eingabegeräte Testberichte

SteelSeries Apex M500 – Mechanische Tastatur im Test

Wir haben die SteelSeries Apex M500 getestet, welche eine mechanische Tastatur ist mit „Cherry MX-Red Switches“. Bisher hatte ich schon einige Tastaturen auf meinem Schreibtisch liegen, doch ich komme immer wieder zu mechanischen Tastaturen zurück, da sie für mich persönlich ein besseres Schreibgefühl liefern, als herkömmliche Tastaturen. Wie die Tastatur aus dem Hause SteelSeries bei uns abgeschnitten hat, erfahrt ihr in diesem Testbericht!

Lieferumfang

Wie bei der Cougar 700K sind keine anderen Sachen, außer der Tastatur, im Lieferumfang mit einbegriffen. Das einzige was noch mit im Karton war, indem die Tastatur gut verstaut ist, ist ein kleiner Quick Start Guide. Wünschenswert wäre hier noch ein Key-Puller Werkzeug gewesen, da die Tasten sehr tief in die Tastatur eingelassen worden sind.

Design

Doch nun kommen wir zu einem wichtigen Punkt der SteelSeries Apex M500, dem Design. Natürlich ist es nur zweitrangig wie eine Tastatur aussieht, jedoch möchte man für 119,99 € was geboten bekommen. Die SteelSeries Apex M500 ist sehr schlicht gehalten. Sie sieht aus wie eine herkömmliche Tastatur aus jedem beliebigen Laden und sticht daher nicht aus der Menge heraus. Ebenfalls gibt es keine dedizierten Tasten für Makros.

Des Weiteren bietet euch die SteelSeries Apex M500 eine blaue Beleuchtung, die leider nicht in der Software geändert werden kann. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Tasten tief in das Gehäuse der Tastatur eingelassen worden sind. Dies verringert den Dreck, der in eure Tastatur kommen kann.

Jedoch möchte ich nicht sagen, dass die Tastatur schlecht aussieht. Eher im Gegenteil, zwar haut sie keinen aus den Socken, macht aber dennoch einen guten Eindruck auf mich. Jeder von uns, der schon einmal einen Laptop in den Fingern hatte, kennt sicherlich die „FN-Taste“, die mittlerweile auch bei den meisten Tastaturen standardmäßig dabei ist. Die „FN-Taste“ findet ihr auch auf der SteelSeries Apex M500 wieder. Dort ist aber nicht das typische „FN“ zu finden, sondern das SteelSeries Logo ist abgebildet.

1 2 3Nächste Seite
Tags

Jean-Pierre Koch

Mein Name ist Jean-Pierre Koch, bin 21 Jahre alt und komme aus Attendorn. Zur Zeit gehe ich noch zur Schule und mache grade meine Realschule. Meine Leidenschaft ist es anderen Leuten zu helfen und mein Wissen mit anderen zu teilen. Ich bin auch ein leidenschaftlicher Zocker und bin immer für eine Runde League of Legends zu haben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close