News

SteelSeries präsentiert Gaming-Maus Rival 5

Mit der Rival 5 präsentiert SteelSeries eine überarbeitete Version der Rival 600, die sich als Allround-Gerät versteht und für Shooter ebenso geeignet sein soll wie für RPG- oder MMO-Spiele.

Geringes Gewicht und viele Tasten

Im Vergleich mit der Rival 600 fallen vor allem das geringere Gewicht und die zusätzlichen Tasten der Rival 5 auf. Die symmetrische, aufgrund der Tastenanordnung jedoch ausschließlich mit der rechten Hand gut bedienbare Maus bringt 85 Gramm auf die Waage und ist damit mindestens zehn Gramm leichter als die mit einem flexiblen Gewichtssystem ausgestattete Rival 600.

Neben den auch bei der Rival 600 zu findenden Tasten, die hier jedoch leicht anders angeordnet sind, findet sich oberhalb der beiden Haupttasten ein kleiner Kippschalter, der als Doppeltaste fungiert und die Möglichkeiten damit noch einmal deutlich erweitert. Insgesamt finden sich damit zwei Daumentasten, fünf linksseitig angebrachte Schalter, ein klickbares Mausrad und die zwei in den Kippschalter integrierten Tasten. All diese Tasten sind per Software frei konfigurierbar.

PixArt-Sensor, mechanische Schalter und mehr

Im Inneren der neuen Gaming-Maus findet sich ein aktueller PixArt-Sensor, über den bisher jedoch wenig mehr als die Bezeichnung TrueMove Air bekannt ist. Bei den beiden Haupttastern handelt es sich um mechanische Schalter, die der Bezeichnung nach von SteelSeries selbst stammen und eine Lebensdauer von bis zu 80 Millionen Klicks aufweisen sollen. Ferner sollen sie IP54-zertifiziert und somit gegen Staub und Spritzwasser geschützt sein, was sich positiv auf die tatsächliche Lebensdauer auswirken dürfte.

Zum Einsatz kommen darüber hinaus Gleitfüße auf PTFE-Basis sowie ein flexibel umflochtenes Kabel. SteelSeries verabschiedet sich damit von der bisher üblichen Gummierung seiner Kabel und setzt auf eine zeitgemäßere Variante, die mehr Belastungsresistenz bietet.

Preis und Verfügbarkeit

Verfügbar ist die neue Rival 5 in Nordamerika ab sofort. Wann sie auf den europäischen Markt kommt, ist bisher nicht bekannt – erste Listungen deuten jedoch auf einen Marktstart noch im Mai hin. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 70 Euro.

Unsere Maus-Empfehlungen

SteelSeries Rival 710 - Gaming-Maus – 16.000 CPI TrueMove3 Optical Sensor – OLED-Display – haptisches Feedback – RGB-Beleuchtung
Preis: € 90,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Viper 8K Hz
Razer Viper 8K Hz*
von Razer Inc.
Preis: € 84,95 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aerox 3 Wireless, Gaming-Maus
Preis: € 109,99 Jetzt bei Alternate ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

365 Beiträge 414 Likes

Mit der Rival 5 präsentiert SteelSeries eine überarbeitete Version der Rival 600, die sich als Allround-Gerät versteht und für Shooter ebenso geeignet sein soll wie für RPG- oder MMO-Spiele. Geringes Gewicht und viele Tasten Im Vergleich mit der Rival 600 fallen vor allem das geringere Gewicht und die zusätzlichen Tasten der Rival 5 auf. Die … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"