News

SteelSeries präsentiert neue Gaming-Mäuse: Sensei 310 & Rival 310

SteelSeries veröffentlicht die neueste Version der Gaming-Mäuse Sensei und Rival. Mit dem TrueMove3 erhalten die Mäuse auch einen neuen optischen Sensor. Er basiert auf dem Pixart PMW 3360 und soll für ein schnelles Ansprechverhalten bei sehr genauem Tracking sorgen. Der Sensor verfügt über bis zu 12.000 DPI.

Beide Mäuse sind ab sofort für jeweils etwa 70 Euro im Online-Shop des Herstellers erhältlich. Die Sensei 310 ist für den beidhändigen Gebrauch geschaffen worden. Sie verfügt über neueste Technik und bietet mit acht programmierbaren Buttons, seitlichen Silikongrips und einem mechanischen Omron-Schalter eine sehr hohe Qualität. Die Lebensdauer der Tasten beträgt etwa 50 Millionen Klicks. Die Rival 310 richtet sich ausschließlich an Rechtshänder. Sie verfügt über die gleichen Funktionen wie die Sensei 310, bietet jedoch nur sechs programmierbare Tasten.

Die Ausstattung der Mäuse wird durch eine individuell einstellbare 2-Zonen-RGB-Beleuchtung, ein jeweils zwei Meter langes Verbindungskabel und einen integrierten On-board-Speicher zur Abspeicherung individueller Einstellungen abgerundet. Beide Mäuse sind mit den Engine-Apps von SteelSeries kompatibel.

Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close