PC- & Konsolen-Peripherie

Test: SteelSeries Rival 500 – große RPG-Maus?

Fazit

Nach der Rival 700 bringt SteelSeries mit der Rival 500 eine weitere Maus mit Rumble-Motor. Die Verarbeitung spricht wieder Bände, ausgenommen natürlich die Kante am Ende der linken Maustaste. SteelSeries sollte sich ihre Engine 3 in Zukunft mehr zu Herzen nehmen. Mit nur drei Spielen kann die Software nicht überzeugen, schmälert das Gesamtbild aber kaum. Für rund 90 € bekommt ihr eine gute Maus. Die Rival 700 kostet mittlerweile fast das selbe und wäre deshalb für mich die bessere Wahl!

Bewertung82

SteelSeries Rival 500

Design
Ergonomie
Software
Ausstattung
Preis/Leistung

Etwas teuer!

Die SteelSeries Rival 500 ist eine rundum gute Maus. Leider ist sie für diese Ausstattung etwas zu teuer!

Vorherige Seite 1 2 3

Unsere Maus-Empfehlungen

SteelSeries Rival 710 - Gaming-Maus – 16.000 CPI TrueMove3 Optical Sensor – OLED-Display – haptisches Feedback – RGB-Beleuchtung
Preis: € 104,00 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Viper 8K Hz
Razer Viper 8K Hz*
von Razer Inc.
Preis: € 70,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aerox 3 Wireless, Gaming-Maus
Preis: € 89,99 Jetzt bei Amazon ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"