News

SteelSeries wirft zwei superleichte Gaming-Mäuse auf den Markt

SteelSeries hat zwei neue Gaming-Mäuse vorgestellt, die Aerox 3 und die Aerox 3 Wireless – die neuen Mäuse sind mit einem Gewicht von gerade einmal 57 Gramm und 66 Gramm ultraleicht.

SteelSeries steigt in den Markt der ultraleichten Mäuse ein!

SteelSeries will Gamer nun mit seinen neuen leichten Mäusen begeistern. Das Unternehmen stellte mit seinen neuen Gaming-Mäusen, der Aerox 3 und der Aerox 3 Wireless seine Antwort auf die Trends vor. Damit will der Hersteller die langlebige High-End-Technologie in einem ultraleichten Formfaktor vereinen. Alle Elemente in den beiden Aerox 3 wurden so entwickelt, dass sie schnellste Reaktionenszeiten beim Spielen gewährleisten sollen. Mit der Serie will der CEO nicht nur die SteelSeries-Fans begeistern, er will Gamer weltweit erreichen. Dies verspricht er durch die hervorragende Verarbeitung und Leistung seiner Gaming-Mäuse.

Aerox 3 Wireless

Die Wireless-Variante der Aerox 3 wiegt gerade mal 66 Gramm und ist optimal für schnelle Mausbewegungen. Beim Sensor hat SteelSeries in Kooperation mit PixArt einen neuen Sensor entwickelt. Zum Einsatz kommt der TrueMove Air, welche eigens für die kabellose Leistung entwickelt wurde. Er biete mit 18.000 CPI, 400 IPS und 40G die Geschwindigkeit, Beschaffenheit und auch Genauigkeit, welche für Gamer wichtig ist. Da der Sensor ein Energiewunder ist, konnte SteelSeries einen kleineren Akku verbauen und somit beim Gewicht einsparen. Auch wenn der Akku kleiner ist, hält er länger wie der, der Konkurrenten. Die Aerox 3 Wireless ist eine der ersten Gaming-Mäuse mit der Schutzart IP54, welche Wasserbeständigkeit und Schutz vor Öl, Schmutz und den gemein bekannten Staub bietet. Dazu hat der Hersteller noch die „AquaBarrier“-Technologie entwickelt, sie dienst zum Schutz der scheinbar freiliegenden Schaltkreise im Innenraum. Damit werden Bedenken zur Haltbarkeit ausgeräumt, die durch das Lochschalendesign entstehen könnten.

Die Aerox 3 Wireless verwendet wie die Rival 3 Wireless die neue Quantum 2.0 Technologie mit Dual Wireless. Die Verbindung wird hier über 2,4-GHz-Funk (per USB-Adapter) oder Bluetooth hergestellt. Damit konnte bereits bei der Rival 3 Wireless eine Akkulaufzeit von 400 Stunden erreicht werden. Bei der Aerox 3 Wireless sollen bei der Verwendung mit Bluetooth bis zu 200 Stunden möglich sein und im 2,4-GHz-Modus bis zu 80 Stunden Laufzeit. Ist der Akku einmal leer, unterstützt die Maus das Schnellladen mit USB-C. Innerhalb von 15 Minuten kann die Maus dann wieder ungefähr 40 Stunden verwendet werden. Für weniger Luftwiderstand und ein leichteres Gefühl sorgt bei der Aerox 3 Wireless das Super Mesh-Kabel. Mit den PTFE Glide Skates hat der Nutzer eine bessere Kontrolle und die benötigte Laufruhe der Maus. Über die SteelSeries Engine kann er dann zu guter Letzt noch die drei Zonen RGB-Beleuchtung vollständig nach seinen Wünschen anpassen. Zusätzliche Anpassung sind via USB-C möglich.

Aerox 3

Die kabelgebundene Variante der Aerox 3 hat einige der Eigenschaften von der Aerox 3 Wireless. So verfügt sie auch über die IP54-Wasser- und Staubbeständigkeit und das löchrige Designs. Auch das Super Mesh-Kabel, die PTFE-Glide-Skates, die Dreizonen-RGB-Beleuchtung und USB-C Kabelanpassung sind hier gleich. Einen großen Unterschied zwischen den beiden Gaming-Mäusen gibt es allerdings. Die Aerox 3 verwendet im Gegensatz zur Aerox 3 Wireless nicht den TrueMove Air-Sensor, sondern den TrueMove Core-Sensor. Dieser wurde zum ersten mal im Rival 3 eingeführt und ist ein optischer Sensor mit 8.500 CPI, 300 IPS und 35G. Bei der kabelgebundenen Variante der Aerox 3 war es SteelSeries sogar möglich das Gewicht auf gerade mal 57 Gramm zu senken.

Verfügbarkeit und Preis

Sowohl die Aerox 3 Wireless als auch die wird Aerox 3 sind ab dem 10. November 2020 erhältlich. Dabei soll es die Aerox 3 zu 69,99 Euro und die Wireless zu einem Preis von 109,99 Euro zu kaufen geben.

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Unsere Maus-Empfehlungen

SteelSeries Sensei Ten Gaming Maus 18000dpi Optisch Beidhändig Kabelgebunden
Preis: € 91,45 Jetzt bei eBay ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Viper Ultimate Wireless Gaming Maus (Ultraleicht, beidhändig, kabelgebunden mit optischen Sensor (16.000 Dpi) und den schnellsten Mausschaltern im Gamingbereich mit RGB Chroma Beleuchtung)
Preis: € 145,79 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
SteelSeries Rival 710 - Gaming-Maus – 16.000 CPI TrueMove3 Optical Sensor – OLED-Display – haptisches Feedback – RGB-Beleuchtung
Preis: € 85,28 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"