News

Streaming-Dienst: Apple TV+ erscheint im Herbst

Neben seinen Gaming-Abo Apple Arcade hat der iPhone-Konzern auf seinem Keynote-Event auch den Streaming-Dienst Apple TV+ vorgestellt, der im Herbst erscheinen wird.

Apple hat in den kostenpflichtigen Abo-Dienst laut Tom Cook einen „Milliardenbetrag“ investiert mit dem nicht nur zugekaufte Inhalte, sondern auch TV-Serien, Spielfilme und Dokumenten in Eigenregie entstehen sollen.

Um sich gegen die bereits am Markt etablierten Dienste Netflix und Amazon Prime Video durchzusetzen, setzt Apple vor allem auf bekannte Namen aus Hollywood. Bisher ist bekannt, dass unteranderem Spielberg, J. J. Abrams, Reese Witherspoon, Jennifer Aniston und M. Night Shyamalan für Apple vor der Kamera stehen werden oder Regie führen.

Einige Trailer der Exklusivinhalte sind ebenfalls bereits erschienen.

Gerüchte, die besagten, dass Besitzer von Apple-Geräten die Inhalte kostenfrei streamen dürfen, haben sich jedoch nicht bewahrheitet. Auch sie müssen ein Abo abschließen, um an die Inhalte zu gelangen. Die Preise hat Apple während der Präsentation noch nicht genannt. Pünktlich zum Release im kommenden Herbst soll der Streaming-Dienst in 100 Ländern weltweit, darunter auch Deutschland, erscheinen. Der Preis wird vermutlich im September kurz vor dem Release auf dem anstehenden iPhone-Event bekanntgegeben.

Auch Personen ohne Apple-Hardware können über die TV-App ein Abo für Apple TV+ abschließen. Die Wiedergabe ist über eine Reihe von Smart TVs und Streaming-Sticks von Drittanbietern möglich.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Back to top button